Der wöchentliche Brief an die Gemeinde    

 

21. September 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

bei der Reise durch das Loiretal in Frankreich haben uns eine wunderschöne Landschaft und viele eindrückliche Schlösser fasziniert. Dieses Tal war über Jahrhunderte für die Mächtigen und Reichen im Land die Region, wo man in den Prunkbauten Erholung von den Regierungsgeschäften suchte und immer wieder berührte die große Weltpolitk dann auch die Städte entlang der Loire.

 

Beim touristischen Entdecken fiel uns auf, dass wir einen direkten persönlichen Bezug zur Geschichte dieses Landstrichs haben. Meine Frau ist in Erlangen groß geworden und ich habe sie dort im Studium kennengelernt. Erlangen erlebte seinen wirtschaftlichen Aufstieg durch die Ansiedlung der als Hugenotten bekannten ev. Flüchtlinge aus Frankreich im 18. Jahrhundert. Bis heute prägt die ehemals französische reformierte Kirche das Stadtbild. Der Sonnenkönig LudwigXIV hatte 1685 die Tolerierung der öffentlichen Religionsausübung von Prtotestanten in Frankreich aufgehoben und brachte 200.000 Menschen zur Flucht aus ihrer Heimat. Diese Flüchtlinge hatten über Generationen in ihrer Heimat das Leben mit geprägt und auch entlang der Loire mit für den Wohlstand in den Städten gesorgt. Danach profitierten viele Kommunen woanders in Europa von dem Geschick und der Diziplin der evangelischen Flüchtlinge aus Frankreich. Auch in Lippe sind damals Hugenotten neu heimisch geworden.

 

Im Loiretal gibt es immer noch evangelische Gemeinden. Sie sind klein, aber fallen durch ihre engagierte Arbeit auch in der Öffentlichkeit immer wieder positiv auf. Die Begegnungen während dieser Urlaubsreise haben uns an einer Stelle einen Blick dafür geöffnet, wie die Geschichten von Flucht und Migration aus der Vergangenheit bis heute unseren Lebensalltag beieinflusst.1

 

Termine und Veranstaltungen

 

Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM, Sonntag ab 10:25 Uhr: https://eu01web.zoom.us/j/7326022259.

 

Gebete für den Frieden

In Detmold finden folgende ökumenische Gebete für den Frieden statt:

Dienstag, 18:00 Uhr, während des Abendsegens in der Immanuelkirche

und Freitags, 18:00 Uhr, in der Erlöserkirche am Markt.

Lage: ökumenische Mittagsgebet für den Frieden, Freitags um 12:00 Uhr, in der Marktkirche.

 

  • Detmold:

Gottesdienst So, 25.09. 09:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

 

Beim Bibelgespräch am Nachmittag (Mittwoch,21.09. um 15:30 Uhr) sind Sie heute eingeladen, noch einmal einen Psalm mit anderen im Gespräch zu entdecken.

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

Angebote in der Kirche der Stille in dieser Woche:

Samstag, 14.00 - 17.00 Uhr: Meditativer Tanz zum Herbstbeginn

Montag, 19:30 – 20:30 Uhr: Meditativer Tanz

(es wird ein Teilnehmendenbeitrag von 10 € erhoben!)

Dienstag, 18:00 Uhr: Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

Mehr Informationen zu den Aktivitäten in der Kirche der Stille unter:

https://kirchederstille-lippe.de.

 

  • Lage:

Gottesdienst 10:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe im Bürgerpark.

Dienstag: 13:30 Uhr - Internationale Essgruppe. Die Fahrradwerkstatt öffnet ab 15:00 Uhr ihre Tür.

 

Die Schmiedefüchse laden am Freitag ab 16:30 Uhr zum Treffen ein.

Sonntag, 09:45 Uhr: Chorsingen vor dem Gottesdienst. Jede und jeder ist herzlich

willkommen!

Der Mini-Club trifft sich am Montag und Mittwoch. Donnerstags sind Treffen mit gezielter Sprachförderung geplant. Zeit: jeweils 09:30 – 11:30 Uhr.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

 

---------------------------------------------------------------------- 

 

17. August 22

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

wer hat denn die Regenschirme hier aufgehängt?“, dachte ich, als ich gestern mit dem Rad unterwegs war. Wenn es hoffentlich in den nächsten Tagen wieder etwas regnen wird, ist man an einigen Stellen in der Lagenser Innenstadt gut beschirmt.

Einige kommen durch diese Aktion der Stadt hoffentlich zum Nachdenken darüber, was es in diesen Tagen neben der Sorge um die steigenden Preise und den Kriegsnachrichten auch an Schönem und Mutmachendem gibt.

Mir kommen da verschiedene Begegnungen aus den letzten Tagen in den Sinn. Am Sonntag vor 10 Tagen hat die kleine Yael Rose Feuerbacher mit ihren wenigen Wochen Lebensalter ihren ersten Gottesdienst in der Immanuelkirche erlebt. Eine Mutter mit drei Kindern im Grundschulalter unterschrieb in der vergangenen Woche ihren Mietvertrag für eine der Wohnungen im Gemeindehaus. Ihr kamen darüber die Tränen, dass sie tatsächlich wieder ein neues Zuhause in Detmold gefunden hat. Gestern kam ich im RepairCafé ins Gespräch mit N., der vor einem Jahr mit seiner Frau aus Afghanistan nach Deutschland gekommen ist. Er gehörte zu den zivilen Technikern, die in Masar-e Scharif mit der Bundeswehr zusammengearbeitet hatten, und wurde mit den abziehenden Soldaten nach Hannover ausgeflogen. Er freute sich einfach, so herzlich in der Alten Schmiede aufgenommen worden zu sein. Vielleicht kann er hier mit seinen technischen Kenntnisse anderen helfen.

Nur einige bunte Regenschirme über der Straße…, aber sie können uns auch daran erinnern, dass Gott immer noch seinen bunten Regenbogen als Zeichen des neuen Lebens über dieser Welt aufspannt.

 

Gold für die Radler*innen aus der Alten Schmiede

Nun ist es offiziell und die Stadt Lage hat den Radler*innen aus der Alten Schmiede am vergangenen Donnerstag die Gold-Urkunde für ihre Leistung beim Stadtradeln 2022 überreicht. Dazu gab es einen Gutschein für eine besondere Stadtführung, bei der die sportlich Aktiven Orte in ihrer Stadt entdecken sollen, die sie so noch nicht kennen.

 

Termine und Veranstaltungen

Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM, Sonntag ab 10:25 Uhr: https://eu01web.zoom.us/j/7326022259.

Gebete für den Frieden

 

In Detmold gibt es wieder ökumenische Gebete für den Frieden:

Dienstag, 18:00 Uhr, während des Abendsegens in der Immanuelkirche

und Freitags, 18:00 Uhr, in der Erlöserkirche am Markt.

Lage: ökumenische Mittagsgebet für den Frieden, Freitags um 12:00 Uhr, in der Marktkirche.

  • Detmold:

Gottesdienst : 09:30 Uhr, Predigt: Angelika Neugebauer

 

Beim Nachmittag der Begegnung geht es heute (Mittwoch, 17.08.) um 15:30 Uhr um das Thema „Zeitenwende“.

Ab 17:00 Uhr trifft sich der Bezirksvorstand.

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Im Anschluss trifft sich der Förderkreis der OASE, um über die aktuellen Entwicklungen miteinander ins Gespräch zu kommen (Donnerstag, ca. ab 19:10 Uhr).

Im Bibelgespräch am Nachmittag sind Sie am 24. August, ab 15:30 Uhr noch einmal zu Psalmen-Entdeckungen eingeladen.

Kirche der Stille :

Dienstag, 18:00 Uhr: – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

Der Kurs für Achtsamkeit ist weiter über ZOOM zu erreichen. Mehr Informationen zu den Aktivitäten in der Kirch der Stille unter: https://kirchederstille-lippe.de.

  • Lage:

Gottesdienst mit Sammlung „Kinder-helfen-Kindern“ : 10:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe im Bürgerpark.

Keine Internationale Essgruppe am kommenden Dienstag!

Die Fahrradwerkstatt öffnet wieder dienstags ab 15:00 Uhr ihre Tür.

Die Schmiedefüchse laden am Freitag ab 16:30 Uhr zum Wiedersehen ein.

Freude am Chorsingen? Dann ist die Chorprobe am Sonntag, 09:45 Uhr, für Sie ein guter Termin.

 

Bitte vormerken:

Gemeindebegegnung in Detmold und Lage mit Gästen aus Potsdam am 27.+28. August.

Bitte sagen Sie uns, ob Sie dabei sind, damit wir die Mahlzeiten am Samstagabend und am Sonntagmittag gut planen können!

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

------------------------------------------------------

    

10. August 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

heute fängt für die Kids die Schule wieder an. Das ist Immer ein guter Grund sich zu erinnern, was in den Ferien passiert ist, was an Bilder und Erinnerungen aus diesem Sommer übrig bleiben wird und wo uns Gottes Wunder besonders überrascht haben.

Einige Bilder haben mich von Urlaubenden erreicht, doch viele Bilder finden Sie nur auf ihren Handys oder Kameras.

 

In der OASE haben wir beim letzten Treffen darüber geredet, wie die Orte aussehen, wo unsere Seele zur Ruhe kommt. Solche Orte, so zeigte sich im Gespräch, gibt es für jeden von uns mit mit sehr unterschiedlichen Adressen.

Dort kann man innerlich ganz bei sich sein. Die Seele tankt auf und unser Herz wird weit und offen für das, was uns Gott auf unseren Reise schenken will.

 

Termine und Veranstaltungen

Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM, Sonntag ab 10:25 Uhr: https://eu01web.zoom.us/j/7326022259.

Gebete für den Frieden

In Detmold starten die ökumenischen Gebete für den Frieden wieder: Dienstag, 18:00 Uhr, in der Immanuelkirche und Freitags, 18:00 Uhr, in der Erlöserkirche am Markt.

Lage: ökumenische Mittagsgebet für den Frieden am Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche.

  • Detmold:

Gottesdienst : 09:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

 

Im Bibelgespräch am Nachmittag lesen wir heute (Mittwoch) um 15:30 Uhr in den Psalmen.

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

Der Nachmittag der Begegnung trifft sich am 17. August zum Thema „Zeitenwende“ um 15:30 Uhr.

Der Bezirksvorstand tagt am 17. August ab 17:00 Uhr.

 

Die Kirche der Stille startet wieder ihr Programm nach den Ferien am Samstag, 14:00 Uhr, mit einem Heilkräuter-Pilgerweg.

Dienstag, 18:00 Uhr: – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

Der Kurs für Achtsamkeit ist weiter über ZOOM zu erreichen. Mehr Informationen zu den Aktivitäten in der Kirch der Stille unter: https://kirchederstille-lippe.de .

  • Lage:

Gottesdienst : 10:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe im Bürgerpark.

Die Internationale Essgruppe trifft sich am Dienstag um 13:30 Uhr und im Anschluss öffnet die Fahrradwerkstatt ab 15:00 Uhr.

Interessierte Radfahrende starten heute (Mittwoch!), um 17:00 Uhr ab der Schmiede, zu einer Feierabendtour.

Die Schmiedefüchse starten am Freitag ab 16:30 Uhr wieder mit ihrem Programm.

Am Samstag heißt es wieder Chillaxen ab 15:00 Uhr mit Boule und Pizza.

Freude am Chorsingen? Dann ist die Chorprobe am Sonntag, 09:45 Uhr, für Sie ein guter Termin.

 

Bitte vormerken:

Gemeindebegegnung in Detmold und Lage mit Gästen aus Potsdam am 27.+28. August. Bitte tragen Sie sich in die Listen in Detmold und Lage ein, damit wir die Mahlzeiten am Samstagabend und am Sonntagmittag gut planen können.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

 

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

  

     03.08.2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

am kommenden Sonntag werden wir in der Erlöserkirche in Lage Lukas Krautwurst, David Heinrichs, Lea Krautwurst und Nicole Krautwurst in die Mitgliedschaft der Kirche aufnehmen. Das ist ein schöner Anlass als Gemeinde in Lage zu feiern, aber diese methodistische Variante der Firmung oder der Konfirmation ist auch erklärungsbedürftigt. Alle vier Menschen sind in anderen Kirchen getauft worden und haben sich nun entschieden, in der Evangelisch-methodistischen Kirche ihren künftigen Weg mit der Gemeinde zu gehen. Es gibt trotz längerer Gespräche in Deutschland nur mit wenigen Landeskirchen und Gemeinschaften eine Regelung, wie Mitglieder aus der einen Kirche in die andere Kirche überwiesen werden können. In der Regel steht darum vor dem Eintritt in die EmK der Austritt aus der anderen kirchlichen Tradition.

Menschen haben sich entschieden, verbindlich ihren Glauben in der Kirche Jesu Christi zu leben und anworten mit der Aufnahme in die Kirche auf die Zusage Gottes für ihr Leben in der Taufe. Wir freuen uns als Gemeinde über die neuen Geschwister in unserer Mitte. Doch gleichzeitig begrüßen wir Nicole, Lea, David und Lukas in ökumenischer Verbundenheit auch mit vielen anderen Kirchen und Gemeinden als Mitglieder in der einen Kirche Jesu Christi. Denn, so sagt der Psalm: „Du stellst meine Füsse auf weiten Raum.“ (Psalm 31,9)!

 

Persönliches

Liebe Gemeinde,

in meinem BundesFreiwilligenDienst habe ich gelernt, in meinen tagtäglichen Aufgaben selbstständiger zu werden. Zum Beispiel habe ich im MiniClub gelernt, wie man auch in einer hektischen Minute ruhig bleibt und wie man die Kinder beschäftigt. Ich habe viele liebe Leute kennengelernt, sei es auf der Arbeit oder bei den Seminaren und hatte die Möglichkeit, interessante Einblicke in verschiedene Bereiche der Arbeit in der Kirche zu bekommen. Ich bin dankbar, dass ich mein BFD in der EmK in Lage machen durfte, aber ich freue mich jetzt auch auf meine Ausbildungszeit.

Im Übrigen bedanke ich mich bei der ganzen Gemeinde, die mir dieses soziale Jahr ermöglicht hat,

Eure Lea Krautwurst!

 

(Lea Krautwurst hat in dieser Woche ihre Lehrausbildung zur Bestatterin beim Institut Bohle-Heilmann in Oerlinghausen angefangen und wir wünschen ihr eine gute Lehr- und Ausbildungszeit! G.L.)

 

Termine und Veranstaltungen

 

Gebete für den Frieden

In Detmold pausieren die ökumenischen Gebete für den Frieden während der Ferienzeit.

Lage: ökumenische Mittagsgebet für den Frieden amFreitag, um 12:00 Uhr, in der Marktkirche.

  • Detmold:

Gottesdienst : 09:30 Uhr, Predigt Günter Loos

 

Im Bibelgespräch am Nachmittag (03.08.22) lesen wir heute, Mittwoch um 15:30 Uhr, den Psalm 11.

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

Ich hab´ mal ne Frage…“ fragt in dieser Woche danach, was für uns persönlich eine Oase ist und wo wir Wüsten kennengelernt haben.

Die Kirche der Stille bietet in der Ferienzeit keine Veranstaltungen an.

  • Lage:

Gottesdienst mit Gliederaufnahme: 10:30 Uhr, Predigt Günter Loos

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe im Bürgerpark.

Klimagespräch in der Alten Schmiede: Freitag, 19:30 Uhr. Als Gast erwarten wir Timotheus Peters, den Umweltreferenten der Stadt Lage.

Die Internationale Essgruppe trifft sich am Dienstag um 13:30 Uhr und im Anschluss öffnet die Fahrradwerkstatt ab 15:00 Uhr.

Interessierte Radfahrende starten wieder in einer Woche am Mittwoch, um 17:00 Uhr ab der Schmiede, zu einer Feierabendtour.

 

Der Bezirksvorstand plant am Freitag (05.08.), 18:00 Uhr sein nächstes Treffen. Nähere Informationen bitte bei Helmut Behnisch erfragen.

 

Bitte vormerken:

Gemeindebegegnung in Detmold und Lage mit Gästen aus Potsdam am 27.+28. August. Nähere Informationen in der Immanuelpost und im Gemeindebrief Lage. Bitte tragen Sie sich in die Listen in Detmold und Lage ein, damit wir die Mahlzeiten am Samstagabend und am Sonntagmittag gut planen können.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

 

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

 

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

-------------------------------------------------------------------

 

27.07.2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

wir versuchen in der kirchlichen Arbeit Antworten darauf zu finden, was unsere Aufgabe als Christen in diesen Kriegszeiten in Europa ist. In den Nachrichten aus der weltweiten methodistischen Kirche wurde vor einigen Tagen das Interview mit Pastor Volodymyr Prokip veröffentlicht, der seinen Dienst in der methodistischen Gemeinde in Lviv / Ukraine tut. Er berichtet, wie das Kirchengebäude seiner Gemeinde in den letzten Wochen zum Flüchtlingsasyl für Menschen aus den Frontgebieten geworden ist. Mit Unterkünften in den Gemeinderäumen und der Verteilung von Lebensmittelspenden, die aus ganz Europa nun in der Ukraine eintreffen, hilft man als Gemeinde. Doch er betont dabei, dass es viele Gespräche und Gebete braucht, damit Menschen, die bisher wenig Erfahrung mit einem lebendigen christlichen Glauben hatten, auch für ihre Seele neue Hoffnung und Ermutigung in dieser Situation finden.

Zoriana lebt mit ihren Töchtern Anna und Lisza seit einigen Monaten in Deutschland und hat am Montagabend als engagierte Christin im öffentlichen Gespräch in der Alten Schmiede erzählt, wie sie und ihre Gemeinde in Kiew in diesen Monaten ihr christliches Engagement leben. In der Gemeinde hilft man vor Ort, die Kriegsschäden zu beseitigen, aber einzelne Teams aus Kiew haben sich auf den Weg gemacht in die Städte, die in der Nähe der Frontlinien liegen und wo nun viel Hilfe gebraucht wird. Auch sie betonte: zum christliche Zeugnis in Wort und Tat gehört in diesen Wochen das Beten dazu. Es braucht die seelsorgerliche Begleitung, damit die schlimmen Erfahrungen, die viele machen oder gemacht haben, nicht den Glauben daran zerstört, dass Gottes Liebe jedem Menschen gilt, auch wenn er oder sie auf der anderen Seite der Frontlinien lebt.

Hier finden sie das Interview mit Volodymyr Prokip: https://www.youtube.com/watch?v=NT4tA_HOvVw .

 

Reisebegegnungen während des Gottesdienstes im Bahnhof

Wann schaut man sonst während des Gottesdienstes auf die einfahrenden Züge auf den Gleisen? So etwas gehörte zum 2. Bahnhofsgottesdienst in Lage am vergangenen Sonntag dazu. Die lutherische Gemeinde, die Römisch-katholische Gemeinde, die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde, die Neuapostolische Gemeinde und die Ev.-methodistische Gemeinde trafen sich zum gemeinsamen Feiern des Gottesdienstes. Dabei sorgten die Bläser aus der Ev.-lutherischen Gemeinde und der Chor aus der Neuapostolischen Kirche für den richtigen Ton beim Singen. Mit den verschiedenen Beiträgen in Lesungen, Anspiel, Gebeten, Impulsen und durch die Moderation wurde die Emmausgeschichte aus Lukas 24 in die Gegenwart übersetzt und lebendig ins Gespräch gebracht. Für die Arbeit der Bahnhofsmission wurden 433 € gesammelt. Ein gelungener Sommergottesdienst - da waren sich die, die dabei sein

konnten, einig.

 

Danke, liebe Lea, für ein engagiertes Jahr!

Als Gemeinde danken wir Lea Krautwurst für die Aufgaben, die sie im Rahmen ihres Freiwilligendienstes in den vergangenen 12 Monaten übernommen hat. Im MiniClub ist sie zum festen Bestandteil des Teams geworden, die Organisation der praktischen Dinge um die Essgruppe am Dienstag war bei ihr in guten Händen und mit ihrer Hilfe konnten wir die Jungschararbeit „Schmiedefüchse“ aus der Taufe heben. In dieser Woche wird sie beim Abschlussseminar im Bildungszentrum der EmK in Stuttgart-Giebel mit anderen Freiwilligen in Einrichtungen der EmK noch einmal ihren Dienst auswerten. Doch schon gestern gab es ein Dankeschön-Essen in der Alten Schmiede und am Sonntag soll Lea im Gottesdienst offiziell von ihren Aufgaben im Rahmen des Freiwilligendienstes im Gottesdienst entpflichtet werden.

 

Termine und Veranstaltungen

Gebete für den Frieden

In Detmold pausieren die ökumenischen Gebete für den Frieden während der Ferienzeit.

Lage: ökumenische Mittagsgebet für den Frieden am 29. Juli um 12:00 Uhr in der Marktkirche

 

  • Detmold:

Gottesdienst : 09:30 Uhr, Predigt Günter Loos

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

Die Kirche der Stille bietet in der Ferienzeit keine Veranstaltungen an.

 

Von Personen

In der vergangenen Woche ist Alice Hildebrandt umgezogen. Sie musste ihre Wohnung aufgeben und ist in St.Loyen in Lemgo eingezogen. Dort ist nun die angemessene Pflege und Hilfe für sie gewährleistet. Wir wünschen ihr für das Ankommen im neuen Zuhause viel Kraft und Gottes Segen.

 

  • Lage:

Gottesdienst : 10:30 Uhr, Predigt Günter Loos

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Heute starten interessierte Radfahrende wieder um 17:00 Uhr ab der Schmiede zu einer Feierabendtour.

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe im Bürgerpark.

Die Internationale Essgruppe trifft sich am Dienstag um 13:30 Uhr und im Anschluss öffnet die Fahrradwerkstatt ab 15:00 Uhr.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

 

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

---------------------------------------------------------------------

    20. Juli 2022

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

beim Fotografieren im Garten sind mir auf dem blühenden Sommerflieder diese beiden Nektarsammler begegnet. Die große Hummel schien nur auf den ersten Blick der viel kleineren Honigbiene weit überlegen zu sein. Beide mussten den Teil an Nektar aus der Blüte sammeln, den sie für ihre eigenen Nester brauchten. Es war genug für beide da.

So wird aus einem Bild von Goliath gegen David ein Symbol friedlichen Miteinanders.

 

Alles für die Fahrräder und die EmK-Weltmission

Bei wunderbarem Sommerwetter feierte der ADFC auf dem Detmolder Bahnhofsvorplatz sein 30zig jähriges Bestehen und das RepairCafé aus Lage war mit von der Partie. Es konnten einige aufgearbeitete Fahrräder gegen Spende abgegeben werden.

Die Fachleute vor Ort führten kleinere Reperaturen durch und gaben Tipps zur Verkehrssicherheit. Die meiste Furore machte die Reinigung der Räder mit dem extra für das RepairCafé abgefüllten Putzmittels „Heiliger Glanz“. Am Ende der Aktion konnten über 500 € für das EmK-Weltmissionsprojekt Konokai in Sierra Leone gesammelt werden. Ein großes Dankschön an alle, die hier mitgeholfen haben!

 

Gemeindebegegnung mit der Emk Potsdam vom 26.-28. August 2022

Die seit 35 Jahren bestehende EmK-Gemeindepartnerschaft zwischen Detmold und Potsdam soll in diesem Jahr fortgesetzt werden. Die Gäste aus Potsdam sind vom 26. - 28. August in Lippe zu Gast. Zum Programm am Samstag sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Tag soll nach den touristischen Besuchen mit Stadt- und Schlossbesichtigung in Detmold am späten Nachmittag mit einem Besuch und gemeinsamen Essen im RepairCafé in Lage abgerundet werden. Am Sonntagmorgen lädt die Gemeinde in Detmold zum gemeinsamen Gottesdienst um 10:00 Uhr in die Mühlenstraße 16 ein. Der Gottesdienst in Lage wird an diesem Sonntag ausfallen, bzw. nach Detmold verlegt. Wer bei den Veranstaltungen an diesem Wochenende mit dabei sein möchte, Quartier zur Verfügung stellen kann oder mithelfen will, trage sich bitte in die ausliegende Liste in Lage oder Detmold ein, um die Planungen zu erleichtern.

 

Termine und Veranstaltungen

 

Gebete für den Frieden

In Detmold pausieren die ökumenischen Gebete für den Frieden während der Ferienzeit.

Lage: ökumenische Mittagsgebet für den Frieden am 22. Juli um 12:00 Uhr in der Marktkirche

  • Detmold:

Gottesdienst : 09:30 Uhr, Predigt: Angelika Neugebauer

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Das Bibelgespräch am Nachmittag wird heute wegen der zu erwartenden hohen Außentemperaturen abgesagt!

Die Kirche der Stille bietet in der Ferienzeit keine Veranstaltungen an.

 

Von Personen

Am vergangenen Sonntag erlebte Brigitte Burggraf einen Schwächeanfall und musste in den Gemeinderäumen notärztlich behandelt werden. Die anschließenden Untersuchungen im Klinikum ergaben, dass eine gründlichere Behandlung notwendig ist. Wegen des Verdachts einer Infektion kann diese aber erst nach der Quarantäne erfolgen. Bitte denken Sie in Fürbitte an Gitti.

  • Lage:

Gottesdienst : 10:00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst im Bahnhof Lage

– Kein Gottesdienst in der Erlöserkirche! –

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe im Bürgerpark.

Am Montag, 25. Juli, lädt der Gesprächskreis zum Krieg in der Ukraine zu einem zweiten Treffen ein. Man hofft auf einige Gäste, die als Flüchtlinge aus der Ukraine ihren Blick auf diesen Krieg einbringen. (Mo.,19:30 Uhr)

Die Fahrradwerkstatt öffnet ab 15:00 Uhr. Die Internationale Essgruppe trifft sich am Dienstag um 17:00 Uhr .

 

Wir grüßen als Gemeinden alle Freunde und Geschwister,

die in diesen Tagen in der Nähe und in der Ferne ihre Urlaubszeit genießen und wünschen Ihnen und Euch ein gutes Auftanken und Abstand-gewinnen!

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

 

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

 

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

 

 -------------------------------------------------------------------

    13. Juli 2022

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

es ist Hochsommer und vieles ist durcheinander geraten.

Die Politik wirbt vor einem heißen Wochenende in Lippe für den sparsamen Umgang mit Öl und Erdgas für die Winterzeit.

Die Eskalation des Krieges in der südöstlichen Ukraine schreitet voran. Als neuste Kriegswaffe wird der Boykott von Lebensmittelhilfen für die Ärmsten dieser Welt eingesetzt. In diesen Tagen zeigte die ARD eine Dokumentation über Menschen in der Ukraine, die in der Region Irpen und Butscha ihre Dörfer nach dem Abzug der fremden Truppen wieder aufbauen. Dort werden die Toten nun würdevoll bestattet und die Lehrerin beginnt mit einer Schülerin vor Ort und vielen vor dem Bildschirm wieder den Schulunterricht.

Die Liste der Dinge, die uns den Schlaf rauben, ließe sich noch weiterführen. Trauer, Krankheit und persönliche Sorgen machen auch in dieser Sommerzeit keinen Urlaub.

 

Ein Licht für andere oder auch für sich selbst anzuzünden, kann helfen, den inneren Kompass wieder neu auszurichten. Denn Christus, der „Siehe-ich-mache-alles-neu!“ und der Mitmensch in unmenschlichen Situationen, bleibt bei uns, trotz der vielen dunklen Wolken an unserem persönlichen und öffentlichen Horizont.

 

Putzen, Basteln und Reparieren für die EmK-Weltmission

beim ADFC-Fest in Detmold

Am Samstag, den 16. Juli, wird ab 10:00 Uhr der Bahnhofsvorplatz in Detmold zur Bühne für das Fest zum 30jährigen Bestehen des ADFC in Lippe. Auch das RepairCafé aus Lage und die Arbeit der EmK werden dort präsent sein. Die Idee dabei ist, Fahrräder zu putzen, über sicheres Fahrrad-fahren zu informieren und Räder zu reparieren und mit den erbetenen Spenden das Ausbildungsprojekt Konokai der EmK in Sierra Leone zu unterstützen. In dieser Einrichtung werden junge Menschen zu Schreinern und Schlossern geschult. Viele, die hier ihren Abschluss machen, können danach selbstständig ein kleines Gewerbe aufbauen und davon leben. Wir hoffen, am Ende das Spendenziel von etwa 500 € für dieses Projekt zu erreichen. Spenden Sie mit, auch wenn Ihr Fahrrad gerade keine Grundreinigung braucht!

 

Termine und Veranstaltungen

Der Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM, Sonntag ab 10:25 Uhr:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259 // Meeting-ID: 732 602 2259.

 

Gebete für den Frieden

In Detmold pausieren die ökumenischen Gebete für den Frieden während der Ferienzeit.

In Lage findet das nächste ökumenische Mittagsgebet für den Frieden am 15. Juli um 12:00 Uhr statt.

  • Detmold:

Gottesdienst 17.7.22 : 09:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

im Anschluss: Kaffee mit dem Pastor

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

Das Bibelgespräch am Mittwochnachmittag, 20. Juli um 15:30 Uhr lädt zum Nachdenken

über den Psalm 11 ein.

Die Kirche der Stille bietet in der Ferienzeit keine Veranstaltungen an.

  • Lage.

Gottesdienst am 17.7.22 : 10:30 Uhr, Predigt: Volker Bruckart

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe im Bürgerpark.

Die Internationale Essgruppe trifft sich am Dienstag um 13:30 Uhr und im Anschluss öffnet die Fahrradwerkstatt ab 15:00 Uhr.

Treffen der Frauen zum Bibelquiz am 20. Juli, um 15:00 Uhr im Gemeindezentrum.

 

Vormerken:

Der traditionelle Sommergottesdienst von EmK und Lutherischer Gemeinde am Sedanplatz wird in diesem Jahr zum Ökumenischen Bahnhofsgottesdienst. Der Gottesdienst wird am 24. Juli um 10:00 Uhr in der Halle des Lagenser Bahnhof von den Gemeinden der Stadt organisiert werden. Herzliche Einladung!

 

Wir grüßen als Gemeinden alle Freunde und Geschwister,

die in diesen Tagen in der Nähe und in der Ferne ihre Urlaubszeit genießen und wünschen Ihnen und Euch ein gutes Auftanken und Abstand-gewinnen!

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

 

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

 

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

----------------------------------------------------------------------------------------------

    06. Juli 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

Jesus, der kann doch gar nicht leben, der ist doch gestorben“, warf Omar laut in die Runde. Gerade haben die Kinder die fischenden Jünger in ihrem Boot gespielt und nun sagte Beate Klähn-Egbers, dass Jesus am Ufer nach seinem Tod ein Feuer für die 153 Fische zum grillen angezündet hatte.

Stimmt, Omar, Jesus war tot, aber dann ist er ja wieder lebendig geworden,“ versuchte jemand aus der Gruppe die Verwirrung um den grillenden Jesus nach seiner Auferstehung – siehe im Johannesevangelium, Kapitel 21 – aufzulösen. Doch Omar hat eine Frage gestellt, die viele Leute in Hinblick auf die Person Jesu beschäftigt: Wie kann Jesus so etwas tun?

Wir haben in unseren Kinderferientagen und beim Gartengottesdienst am vergangenen Sonntag Abenteuer erlebt, neue Menschen kennengelernt und über ihre besonderen Begabungen gestaunt und wir haben viel über Gott und die Welt gesungen, geredet und gehört. Heute gab es ein Nachgespräch unter Erwachsenen, die im Gottesdienst die 100 Schafe im Gemeindegarten gesucht haben. Suchen wir auch sonst ernsthaft nach denen, die uns in unserer Gemeindeherde verloren gegangenen sind und lassen nicht nach, bis ein Mensch wiedergefunden ist?

Das Engagement für Kinder ist immer wieder nur auf den 1. Blick ein Betreuungsangebot, damit die Jüngsten ihren Platz im sozialen Miteinander finden.

Wer bereit ist, genauer hinzuhören und auf die vielen kleinen Ideen und Überlegungen zu achten, merkt, wie viel ernsthafte und wichtige theologische Arbeit unseren Kids in der Gemeinde leisten. In vielen Landeskirchen hat sich die Formulierung „Kirche mit Kindern“ als Motto der Kindergottesdienstarbeit etabliert. Ich denke nach den vielen wichtigen Impulsen, die Kinder mir für meinen eigenen Glauben gegeben haben, dass Kinder mit Eltern, Großeltern und vielen anderen zusammen einfach Kirche sind.

 

Wer Kindern Raum zum Glauben und zum Entdecken lässt, bekommt immer wieder neu die Antwort auf die Frage, warum Jesus sich so vehement gegen den Rat seiner Jünger für Kinder einsetzt hat und sie besonders zu sich einlädt. Kinder zeigen uns, wie Kirche ist und sein kann.

 

Aufnahmegottesdienst in der Lagenser EmK

 

Am 7. August werden wir in einem besonderen Gottesdienst Lea Krautwurst, Nicole Krautwurst, Lukas Krautwurst und David Heinrich in die Mitgliedschaft unserer Kirche aufnehmen. Jede*r der vier Personen ist seinen sehr eigenen Weg gegangen mit ganz individuellen Erfahrungen, die ihn und sie am Ende zur Gewissheit des lebendigen Glaubens an Jesus Christus geführt hat. Als Gemeinde heißen wir die neuen Geschwister in unserer Gemeinschaft herzlich willkommen.

 

Gebete für den Frieden

 

Die Gebete für den Frieden in der Ukraine werden in der Ferienzeit neu organisiert und noch ist nicht klar, ob in Detmold zur Zeite zu Gebeten eingeladen werden kann. Das Gebet am Dienstag in der Immanuelkirche fällt aus. In Lage findet das nächste ökumenische Mittagsgebet für den Frieden am 8. Juli um 12:00 Uhr statt.

 

Termine und Veranstaltungen

  • Detmold:

Das Bibelgespräch am Nachmittag lädt heute, am 6. Juli um 15:30 Uhr, zum nächsten Treffen ein.

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Wir wollen nach der Oase über Gedanken von Irene Kaiser zu „Enttäuschten Erwartungen“ ins Gespräch kommen.

Die Kirche der Stille bietet in der Ferienzeit keine Veranstaltungen an.

 

  • Lage:

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Heute am 06. Juli ist wieder ab 17:00 Uhr die Feierabendrunde der Radgruppe geplant.

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe im Bürgerpark.

Der besondere Gesprächsabend in der Alten Schmiede: Mo. 11. Juli, 19:00 Uhr: Führen Waffenlieferungen zum Frieden? Gesprächsabend zum Ukraine Krieg.

Die Internationale Essgruppe trifft sich am Dienstag um 13:30 Uhr und im Anschluss öffnet die Fahrradwerkstatt ab 15:00 Uhr. Immer mehr wird die Möglichkeit genutzt, alte Elektrogeräte im RepairCafe begutachten zu lassen. Auch Kinderspielzeug erlebt vielleicht ein zweites Leben nach einer Reperatur.

 

Treffen der Frauen zum Kaffeeklatsch: heute, 6. Juli, um 15:00 Uhr im Gemeindezentrum.

 

Vormerken:

Der traditionelle Sommergottesdienst von EmK und Lutherischer Gemeinde am Sedanplatz wird in diesem Jahr zum Ökumenischen Bahnhofsgottesdienst. Der Gottesdienst wird am 24. Juli um 10:00 Uhr in der Halle des Lagenser Bahnhof von den Gemeinden der Stadt organisiert werden. Herzliche Einladung!

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

 

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

 ---------------------------------------------------------------------

    28.Juni 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

in dieser 1. Ferienwoche gehört die EmK in Lage den Kindern. Ab Mittwoch um 11:00 Uhr sind Kinder vom Kindergartenalter bis 13 Jahre zum Spielen, Entdecken und Kennenlernen in das Gemeindezentrum im Gerstkamp eingeladen. Unter dem Motto „gesucht-gefunden“ sind die Gäste in diesen Tagen eingeladen, über Freunde und Freundschaft ins Gespräch zu kommen und hoffentlich auch neue Freundschften zu schließen. Bibelgeschichten, wie die von der Frau, die ihr verlorenes Geld sucht, oder von den Jüngern, die sich Jesus anschließen, setzen den besonderen Impuls. Doch auch das Abenteuer soll nicht zu kurz kommen. So ist eine Schatzsuche im Lagenser Stadtwald geplant und ein Forschungsnachmittag in der Heerser Mühle.

 

Die inhaltliche Leitung der Ferientage hat wieder Beate Klähn-Egbers, Referentin für die Arbeit mit Kindern im Kinder- und Jugendwerk Nord der EmK. Unterstützt wird sie von Lea Krautwurst, Aischa Bakawa und Günter Loos. Der Dank des Teams für diese Tage gilt den Köchinnen, die dazukommen und ein Mittagessen für die Ferienabenteurer vorbereiten.

 

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst für alle Generationen am Sonntag / 3. Juli

Am kommenden Sonntag sind Sie herzlich eingeladen, zum Familiengottesdienst im Gemeindegarten in der EmK-Lage. Zum Ende der Kinderferientage wollen wir als große Gemeinde die Lieder der Ferientage mitsingen, entdecken, wo sich ein verstecktes Schaf finden lässt und miteinander essen. Bitte bringen Sie etwas für unsere Mittagstafel mit und wir denken, es wir auch am Sonntag am Ende genug für alle dasein.

 

Der Gottesdienst startet zur gewohnten Gottesdienstzeit in Lage um 10:30 Uhr. In Detmold wird kein Gottesdienst gefeiert und wir laden die Geschwister herzlich zum Mitfeiern nach Lage ein. Bitte melden Sie sich, wenn Sie eine Mitfahrmöglichkeit nach Lage brauchen, bei G.Loos (tel. 0176.23923620)

 

Bildungsspender gesucht

Vor einiger Zeit haben wir darüber berichtet, dass man bei Bestellungen im Internet unsere Arbeit im RepairCafé unterstützen kann. Dafür müssen sie zuerst die Seite www.bildungsspender.de aufrufen. Unten auf der Seite das „RepairCafe Alte Schmiede Lage“ suchen und anklicken, und dann das Geschäft oder die Firma suchen, wo sie einkaufen wollen. Einige % des Einkaufs werden dann als Spende dem RepairCafé gutgeschrieben.

 

Schottische Ladies auf den Gemeindebezirken Lage und Detmold

Die Wanderer am Fronleichnam nahmen interessiert zur Kenntnis, dass eine zertifizierte schottische Lady in ihrem Kreise mit dabei war. Am Samstag erfuhr man über die Lippische Landeszeitung, dass die scheidende Rektorin der Grundschule in Reelkirchen sich auch mit dem Titel einer schottischen Lady schmücken darf. Wir gratulieren Angelika Neugebauer und Petra Hölscher zu diesem besonderen Titel und wir hoffen, ihr verzeiht es uns, wenn wir in Zukunft gelegentlich die korrekte Anrede im Miteinander unter die (Gemeinde-)Tische fallen lassen.

 

Gebete für den Frieden

Die Gebete für den Frieden in der Ukraine werden in der Ferienzeit neu organisiert und noch ist nicht klar, wo wann zum Gebet eingeladen wird. In Lage findet am 1. Juli um 12:00 Uhr ein Mittagsgebet statt. Das Gebet heute in der Detmold fällt aus.

 

Termine und Veranstaltungen

  • Detmold:

Die Frauen treffen sich am Montag, 04. Juli, um 09:00 Uhr zum Frauenfrühstück.

Das Bibelgespräch am Nachmittag lädt zum nächsten Treffen am 06. Juli, um 15:30 Uhr ein.

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

Die Kirche der Stille bietet in der Ferienzeit keine Veranstaltungen an.

 

  • Lage:

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe im Bürgerpark.

Die Internationale Essgruppe trifft sich am Dienstag um 13:30 Uhr und im Anschluss öffnet die Fahrradwerkstatt ab 15:00 Uhr. Am Samstag steht ab 15:00 Uhr der Spieletreff auf dem Programm. Morgen, am 29.06 und am 06. Juli ist wieder ab 17:00 Uhr die Feierabendrunde der Radgruppe geplant.

 

Treffen der Frauen zum Kaffeeklatsch: 6. Juli, 15:00 Uhr.

 

Vormerken:

Der traditionelle Sommergottesdienst von EmK und Lutherischer Gemeinde am Sedanplatz wird in diesem Jahr zum Ökumenischen Bahnhofsgottesdienst. Der Gottesdienst wird am 24. Juli um 10:00 Uhr in der Halle des Lagenser Bahnhof von den Gemeinden der Stadt organisiert werden. Herzliche Einladung!

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de . Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

 ---------------------------------------------------------------------

 22.Juni 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

in der letzten Woche haben wir uns in den Gemeinden und in der Kirche zu ganz unterschiedlichen Gelegenheiten in Präsenz gesehen. Es hat gut getan, wieder persönlich zusammen zusitzen, gemeinsam an der frischen Luft zu sein und in Gemeinschaft zu beten und zu singen. Die Bilder auf dieser Seite sagen einfach Danke-schön, das diese Treffen möglich waren.

 

Gebete für den Frieden

Detmold: ökumenisches Gebet für den Frieden jeweils 18:00 Uhr am Dienstag in der Immanuelkirche / Mühlenstraße und am Freitag in die Erlöserkirche am Markt.

Lage: Ökumenische Friedensgebete am Freitag, 12:00 Uhr, in der Marktkirche. Die Gebete an den verschiedenen Orten sind eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu ordnen und Ermutigung zu erleben.

 

Stadtradeln 2022:

14296 km hat das Team „Alte Schmiede RepairCafe der EmK“ erradelt!

Im Ranking der Lagenser Teams beim Stadtradeln 2022 steht das Schmiedeteam an 1.Stelle. Viele, die für das RepairCafé geradelt sind, sind nur lose mit der Arbeit dort verbunden. So sind einige tausend Kilometer für das Team zusammengekommen. Danke allen, die tapfer mit in die Pedalen getreten haben!

 

Termine und Veranstaltungen

Der Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM, Sonntag ab 10:25 Uhr:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259 // Meeting-ID: 732 602 2259.

  • Detmold:

Gottesdienst : 09:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

Heute, Mittwoch, trifft sich um 15:30 Uhr das Bibelgespräch am Nachmittag. Wir lesen einen letzten Abschnitt aus dem Epheserbrief: Von der neuen Schöpfung.

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Anschließend: „Ich hab da mal `ne Frage: Was ist Urlaub?“.

 

Die Kirche der Stille lädt am Montag, 19:30 Uhr zum Herzensgebet ein.

Dienstag, 18:00 Uhr – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

Workshop am Samstag, 15:00 – 17:00 Uhr: Segensfeier zum Anfang der Ferienzeit

 

  • Lage:

Gottesdienst : 10:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Am Donnerstag, 18:00 Uhr, trifft sich die Boule-Gruppe wieder im Bürgerpark.

Die Internationale Essgruppe trifft sich wieder am Dienstag um 13:30 Uhr.

Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr.

 

Die Schmiedefüchse treffen sich nochmal am Freitag, 16:30 Uhr.

Sonntag, vor dem Gottesdienst, 09:45 Uhr: Chorprobe in der Kirche

 

Der Mini-Club lädt heute am Mittwoch zum Frühstück mit den Eltern ein und geht dann in die Sommerpause.

Chillaxen: 25.Juni, ab 14:00 Uhr. Wir gehen mit dem 9 € Ticket zum Minigolfen auf Tour nach Detmold und freuen uns dann auf ein gemeinsames Essen.

 

Vormerken:

Vom 29. Juni – 03. Juli gibt es wieder Kinderferientage, diesmal unter dem Motto „gesucht – gefunden“

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

 

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

 

-------------------------------------------------------------------

 

      15. Juni 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innender Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

vor einiger Zeit ging die Nachricht durch die Presse, dass in Deutschland aktuell weniger als 50% aller Einwohner*innen Mitglieder einer Landeskirche oder der römisch-katholischen Kirche sind. Damit wurde nicht gesagt, was Menschen heute im Land glauben und wozu sie sich bekennen, aber diese Zahl zeigt, dass sich in Hinblick auf Kirchen- und Religionszugehörigkeit etwas verändert hat.

 

Gleichzeitig nehme ich in diesen Wochen nach der Pandemiezeit Gespräche mit Menschen in Detmold und in Lage nach der Pandemiezeit auf, die planen, sich verbindlich der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) anzuschließen. Zum Teil haben diese Geschwister ihre kirchliche Prägung in anderen Gemeinschaften erfahren. Andere sind Schritt für Schritt in die Gemeinde hineingewachsen. Jetzt, wo Treffen, Feste und Aktionen wieder möglich sind, ist es schön, diese persönlichen Entscheidungen öffentlich zu machen und auch zu feiern.

 

Der Schritt in die Mitgliedschaft der EmK ist leider auch nach Jahrzehnten der guten ökumenischen Zusammenarbeit nicht als ein Übertritt von der einen in die andere Kirche zu praktizieren, sondern erfordert einen Austritt in der einen Kirche, um in der anderen Kirche einzutreten. Hier brauchen wir weiter im Miteinander von Christen in unserer Region viel Gebet und Geduld, bis sich die Verwaltungswege irgendwann der gelebten Praxis angleichen. Aber es ist ermutigend, dass gegen den gesellschaftlichen Trend, einzelne es für sich festmachen und bekennen: „Ich will mit dabei sein und die kirchliche und gemeindliche Arbeit mit meinem Engagement unterstützen und tragen.“

 

Stadtradler*innen noch bis zum 17. Juni unterwegs

 

Das Radelteam der EmK in der Alten Schmiede hat heute morgen über 10.000 km in seinem Fahrtenbuch als Team eingetragen gehabt. Bis zum Freitag dürfen noch für das Stadtradeln Kilometer gefahren werden. Um 17:00 Uhr startet wieder eine von Frank Schüring geführte Tour bei der Alten Schmiede in der Hardisser Str.2 in Lage.

 

Schon jetzt gibt es ein großes Dankeschön an alle, die mit gezeigt haben, dass man auch mit dem Fahrrad viel Strecke machen kann und dabei auch noch dem Klima hilft.

 

Gebete für den Frieden

 

Detmold: ökumenisches Gebet für den Frieden jeweils 18:00 Uhr am Dienstag in der Immanuelkirche / Mühlenstraße und am Freitag in die Erlöserkirche am Markt.

Lage: Ökumenische Friedensgebete am Freitag, 12:00 Uhr, in der Marktkirche. Die Gebete an den verschiedenen Orten sind eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu ordnen und Ermutigung zu erleben.

 

Von Personen

 

Sonja Hofmann ist gestürzt und muss einige Tage im Klinikum bleiben. Auch Marianne Handt hat sich verletzt und muss sich schonen. Bitte nehmen Sie die beiden in Ihre Fürbitte auf.

 

Termine und Veranstaltungen

 

Gottesdienst in Detmold: 09:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

Gottesdienst in Lage: 10:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

Leider kein Gottesdienst via ZOOM am Sonntag.

 

Das Sprachcafé in Detmold muss z.Zt. ausfallen. Im MiniClub in Lage werden bis zu den Ferien noch Kinder, die zum Sommer eingeschult werden sollen, sprachlich gefördert.

  • Detmold:

Heute lädt der Nachmittag der Begegnung zum Gartennachmittag bei Volker Bruckart und Karin Rose in die Barntruper Str. 57d ein. Der Weg zum Haus ist von der Haltestelle Detmold Hohenwart-Mitte (Linie 912 ab Bahnhof Detmold) gut zu erreichen.

 

Die OASE fällt wegen dem Feiertag Fronleichnam in dieser Woche aus.

Die Kirche der Stille lädt am Montag, 19:30 Uhr zum Herzensgebet ein.

Dienstag, 18:00 Uhr – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

  • Lage:

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Zum Klima Talk wird am 17. Juni, 19:30 Uhr, eingeladen.

Die Internationale Essgruppe trifft sich wieder am Dienstag um 13:30 Uhr.

Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr.

 

Am Frohnleichnam treffen sich Interessierte um 10:00 Uhr im Stadtwald in Lemgo zum Waldspaziergang. Johannes Lübke wird als Förster diesen Spaziergang begleiten. Infos bei Fam. Althöfer-Lübke.

 

Die Schmiedefüchse treffen sich nicht am Freitag! Die Jungschar ist in Westerkappeln beim Zeltlager

Sonntag, vor dem Gottesdienst, 09:45 Uhr: Chorprobe in der Kirche

 

Der Mini-Club lädt montags und mittwochs um 09:30 Uhr ein. Am Mittwoch gibt es das gemeinsame Frühstück vor den Ferien.

Chillaxen: 25.Juni, ab 14:00 Uhr. Wir gehen mit dem 9 € Ticket zum Minigolfen auf Tour nach Detmold und freuen uns dann auf ein gemeinsames Essen.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

 

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

----------------------------------------------------------------

 

  08.Juni 2022

 

Liebe Geschwister ,Freundinnen und Freundeder Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

in der Woche nach Pfingsten kommen ihnen hoffentlich Menschen in den Sinn, die sie in den letzten Wochen treffen konnten. Wenn Ostern etwas mit dem Wunder des neuen Lebens zu tun hat, dann erinnert uns die Pfingstzeit daran, wie anders diese Welt aussieht, wenn wir sie gemeinsm mit anderen entdecken. Gottes Geist führt uns mit Menschen zusammen und in dieser Gemeinschaft offenbart sich etwas von Gottes Güte und Kraft mitten in unserem Alltag.

 

Darum lesen Sie in dieser Woche von ganz unterschiedlichen Menschen und ihren Erfahrungen in den letzten Tagen.

 

Begegnung mit Aischa Barkawe

Aischa Barkawe hat in diesem Frühsommer ihr Fachabitur bestanden und wird in Vorbereitung auf ihr Studium für Sozialwesen im RepairCafé und in den Gruppen-arbeiten in der EmK ein Praktikum machen. Aischa ist gut vertraut mit dem Repair-Café, denn sie wohnt mit ihrer Familie im Wohnhaus der Alten Schmiede. Mit einer syrischen Mittagstafel am Dienstagmittag hat sie vor einer Woche ihr Praktikum angefangen und wir freuen uns über ihr Mithilfe in unserem Engagement als Kirche im Stadtteil und für die Nachbarn.

 

Begegnung mit Phillip Mirsch und Junior Aisha

Im Pfingstgottesdienst haben Phillip und Junior den Abschluss ihres Kirchlichen Unterrichts gefeiert und wurden für ihren weiteren Lebensweg besonders gesegnet. Ihre Gedanken zum persönlichen Beten fanden viel Anerkennung und lösten bei der einen und dem anderen die Frage aus, wie man es selbst mit dem Beten hält.

 

Glücklichen Eltern begegnen:

Ina und Frederic freuen sich über ihre kleine Yael Rosa

Am frühen Morgen des Pfingstmontags erblickte Yael Rosa Feuerbach das Licht der Welt. Ina und Frederic freuen sich riesig über ihre Tochter und sind dankbar für diesen gesunden und lebendigen neuen Erdenbürger, der jetzt das Familienleben verändern wird.

 

Gebete für den Frieden

In Detmold laden wir weiter dienstags um 18:00 Uhr zum ökumenischen Gebet für den Frieden in die Immanuelkirche / Mühlenstraße ein und am Freitag in die Erlöserkirche am Markt.

In Lage finden die Ökumenischen Friedensgebete am Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche statt. Die Gebete an den verschiedenen Orten sind eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu ordnen und Ermutigung zu erleben.

 

Termine und Veranstaltungen

Der Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM, Sonntag ab 10:25 Uhr:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259 // Meeting-ID: 732 602 2259.

 

In Detmold laden wir Gäste aus der Ukraine zum Sprachcafé ein: Dienstag, 14:00 Uhr. Im MiniClub in Lage werden Kinder, die zum Sommer eingeschult werden sollen, sprachlich gefördert. Es werden noch Kinder in dieses Programm aufgenommen!

 

  • Detmold:

Gottesdienst : 09:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

 

Das Bibelgespräch am Nachmittag trifft sich heute nicht! Am Mittwoch, den 15. Juni, plant der Nachmittag der Begegnung bei gutem Wetter einen Gartennachmittag bei Volker Bruckart und Karin Rose. Dieser Termin hat sich leider erst nach Fertigstellung der Immanuelpost neu ergeben. Das Treffen am 22.Juni verschiebt sich entsprechend. Das nächste Bibelgespräch am Nachmittag wird noch bekannt gegeben.

 

Die Frauen treffen sich am 13. Juni, ab 15:00 Uhr zum Sommerfest im Garten bei Fam. Haverkamp.

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Anschließend: „Ich hab da mal `ne Frage…“.

 

Die Kirche der Stille lädt am Montag, 19:30 Uhr zum Herzensgebet ein.

Dienstag, 18:00 Uhr – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

Workshop am Samstag, 14:00 – 17:00 Uhr: Das heilsame Handauflegen

 

  • Lage:

Gottesdienst : 10:30 Uhr, Predigt: Ingo Althöfer

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Ein offenes Singen mit Bernd und Theo am Montag, 13.Juni, ab 19:30 Uhr.

Die Internationale Essgruppe trifft sich wieder am Dienstag um 13:30 Uhr.

Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr.

Die Schmiedefüchse treffen sich am Freitag um 16:30 Uhr und laden zum Spielen ein.

 

Sonntag, vor dem Gottesdienst, 09:45 Uhr: Chorprobe in der Kirche

Der Mini-Club lädt montags und mittwochs um 09:30 Uhr ein.

Chillaxen – Termin verändert (!): 25.Juni, 14:00 Uhr. Wir gehen auf Tour mit dem 9 € Bahnticket!

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

 

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

 

Eine besondere Einladung

 

 ... Samstag 11. Juni  10 .00 - 12.30 h

 ... Liveschaltung nach Afrika

 ... Missionstag online

 

Am kommenden Samstag, 11. Juni 2022, lädt die EmK-Weltmission zum zweiten Online-Missionsvormittag mit aktuellen Informationen aus Afrika ein. Erneut bieten wir die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erhalten. Das Online-Forum wird von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr stattfinden. Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen.

 

Berichten werden unsere Missionarsfamilien Annekathrin und Matthias Buchold aus Südafrika und Christine und Olav Schmidt aus Malawi sowie David Worlobah aus Liberia, der dort die Gehörlosenschulen der EmK leitet.

Es lohnt sich also, dabei zu sein, um neueste Informationen aus der Weltmission zu erhalten. Missionssekretär Frank Aichele führt durch den Vormittag.

Für die Übertragung werden wir die Plattform »Zoom« nutzen. Sie können mit Smartphone, Tablet oder PC teilnehmen. Hier ist der Link, mit dem Sie sich in den Missionstag einklinken können.

EmK Lage EmK Detmold lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

  • https://eu01web.zoom.us/j/69585366435?pwd=d3pzQXE0OWJGdTltQVRzYTNJUkUydz09 Meeting-ID: 695 8536 6435 // Kenncode: 678958

Einfach den blauen Text anklicken und dann sollte der Zugang zum digitalen Missionstag sich öffnen.

 

Seien Sie dabei!

 

-----------------------------------------------------------

 

    1.Juni 2022

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

und dann öffnete sich der Himmel, erzählt die Pfingstgeschichte. Beim Turmbau zu Babel, so kennt man das aus der Gegengeschichte zu Pfingsten, regiert menschlicher Hochmut und Überheblichkeit und die Turmbauer verlieren die gemeinsame Sprache, um miteinander arbeiten zu können. Gottes Geist gibt den Menschen im Pfingstwunder die Möglichkeit, einander zu verstehen, zurück. Neue Gemeinschaft unter sich fremden Persönlichkeiten wächst durch Gottes Geist. Darum feiern wir an Pfingsten den offenen Himmel. Ihnen ein frohes Pfingstfest!

 

Stadtradeln hat begonnen

und das Team „Alte Schmiede RepairCafé der EmK“ ist vorne mit dabei.

Im Kreis Lippe wurde in den vergangenen Tagen offiziell das Stadtradeln 2022 eröffnet und unser Team in Lage ist in den ersten Tagen immer vorne im Teamranking mit gefahren. Wir freuen uns über die vielen Freunde, die unser Team unterstützen und sind mit allen anderen Radlern gespannt, wieviele Fahrradkilometer wir in Lippe in diesem Jahr für ein besseres Klima erradeln werden.

 

Gebete für den Frieden

In der Grundschule in Ehrentrup fand ich die Wand voller Friedenstauben und von (Gebets-) Wünschen der Kinder dort. In Detmold laden wir weiter dienstags um 18:00 Uhr zum ökumenischen Gebet für den Frieden in die Immanuelkirche / Mühlenstraße ein und am Freitag in die Erlöserkirche am Markt. In Lage finden die Ökumenischen Friedensgebete am Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche statt. Die Gebete an den verschiedenen Orten sind eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu ordnen und Ermutigung zu erleben.

 

Termine und Veranstaltungen

Der Gottesdienst aus der EmK in Lippe wird am Sonntag via ZOOM ab 10:25 Uhr übertragen: https://eu01web.zoom.us/j/7326022259 //

Meeting-ID: 732 602 2259. Wir entschuldigen uns, dass am vergangenen Sonntag die Übertragung auf Grund von technischen Problemen nicht geklappt hat.

 

In Detmold laden wir Gäste aus der Ukraine zu Sprachcafés ein: Dienstag, 14:00 Uhr.

Im MiniClub in Lage werden Kinder, die zum Sommer eingeschult werden sollen, sprachlich gefördert. Es werden noch Kinder in dieses Programm aufgenommen!

  • Detmold:

Gottesdienst zu Pfingsten : 09:30 Uhr, Predigt: Ingo Althöfer

 

Das Bibelgespräch am Nachmittag trifft sich heute um 15:30 Uhr. Wir lesen einen nächsten Abschnitt im Epheserbrief und freuen uns über jeden und jede, die mit dabei sein kann.

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

 

Die Kirche der Stille lädt am Montag, 19:30 Uhr zum Herzensgebet ein.

Dienstag, 18:00 Uhr – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

 

Die Trauerfeier für Heinz Wiesekopsieker wird am 4.Juni um 11:00 Uhr im Freien auf dem Alten Friedhof in Detmold / Blomberger Straße stattfinden.

  • Lage:

Gottesdienst zu Pfingsten mit Einsegnung : 10:30 Uhr, Predigt: Günter Loos

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Die Internationale Essgruppe trifft sich wieder am Dienstag um 13:30 Uhr.  Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr.

Die Schmiedefüchse treffen sich am Freitag um 16:30 Uhr und laden zum Spielen ein.

 

Nicht vergessen: Anmelden zum Jungscharzeltlager in Westerkappeln / 17.-19. Juni!

 

Sonntag, vor dem Gottesdienst, 09:45 Uhr: Chorprobe in der Kirche

Der Mini-Club lädt montags und mittwochs um 09:30 Uhr ein.

Chillaxen - nächstes Treffen: 11.Juni, 14:00 Uhr. Wir gehen auf Tour mit dem 9 € Bahnticket!

 

Von Personen:

Philip Mirsch und Junior Aisha haben 2020 ihren kirchlichen Unterricht vor der Kamera von WhatsApp mit dem Handy begonnen. Seit dem letzten Frühjahr sahen wir uns dann wieder „in echt“ bei unseren Treffen in der Erlöserkirche. Im Pfingstgottesdienst werden sie ihren Unterricht abschließen und besonders gesegnet werden. Wir laden herzlich zu diesem Gottesdienst unter dem Motto „Durchblick bekommen“ ein.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

 

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

 

------------------------------------------------------------------

25. Mai 2022

 

Liebe Geschwister, Freundinnen und Freunde

der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

am vergangenen Sonntag ist die Tagung der Norddeutschen Jährlichen Konferenz in der Heilig Kreuz Kirche in Berlin Kreuzberg mit einem bewegenden Gottesdienst zu Ende gegangen. Bischof Harald Rückert fragte in seiner Predigt die Gäste im Gottesdienst und die, die ihm via Internet zuhörten, ob sich in der Gemeinde und in der kirchlichen Arbeit nicht die Perspektive auf die Arbeit verändern muss. Die wichtige Frage könnte in Zukunft nicht mehr sein, was wir durch eigenes Engagement erreichen können, sondern ob wir dabei sein wollen, wenn Gott die EmK ( = Ev.-methodistische Kirche) verändert.

Es lohnt sich, diese Perspektive auch in unser Gemeindearbeit vor Ort auszuprobieren: wir werden wieder neugierig auf die Wunder und Veränderungen, die Gott unter uns wirkt, und beenden das Klagen über die Dinge, die wir selbst nicht mehr schaffen oder wo uns die Möglichkeiten fehlen. Gott verändert und unser Engagement folgt den Spuren dieses himmlischen Engagements in dieser Welt.

 

Himmelfahrt1 in der EmK-Lage feiern ab 11:00 Uhr

Die Lagenser laden in vertrauter Tradition wieder am Himmelfahrtstag zum Gemeindetreffen in die Kirche und in den Kirchengarten ein. Der Gottesdienst wird um 11:00 Uhr starten, aber vorher werden tatkräftige Menschen gesucht, die den Garten, oder bei schlechtem Wetter: den Keller, zum gemeinsamen Mittagessen nach dem Gottesdienst vorbereiten. Herzliche Einladung zum gemeinsamen Feiern morgen am Himmelfahrtstag!

 

Das Jungscharzeltlager in Westerkappeln 2022!

Vom 17.-19. Juni gibt es wieder ein Jungscharzeltlager in Westerkappeln / Tecklenburger Land. Einige Leute aus Lage haben sich schon fest angemeldet und freuen sich, wenn Du auch dabei bist! Infos zur Anmeldung und was man braucht erhaltet Ihr im Gemeindebüro oder bei Lea Krautwurst.

 

Termine und Veranstaltungen

 

Gottesdienst zum Himmelfahrtstag und Gemeindetreffen: ab 11:00 Uhr, in der Erlöserkirche in Lage

Gottesdienst am Sonntag in Detmold: 09:30 Uhr, Predigt Günter Loos.

Gottesdienst am Sonntag in Lage: 10:30 Uhr, Predigt Günter Loos.

 

Der Gottesdienst aus der EmK in Lippe wird am Sonntag via ZOOM ab 10:25 Uhr übertragen: https://eu01web.zoom.us/j/7326022259 //

Meeting-ID: 732 602 2259

 

Gebete für den Frieden

In Detmold laden wir jeweils um 18:00 Uhr am Dienstag zu den ökumenischen Gebeten für den Frieden in die Immanuelkirche / Mühlenstraße ein und am Freitag in die Erlöserkirche am Markt.

In Lage finden die Ökumenischen Friedensgebete am Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche statt. Die Gebete an den verschiedenen Orten sind eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu ordnen und Ermutigung zu erleben.

 

In Detmold laden wir Gäste aus der Ukraine zu Sprachcafés ein: Dienstag, 14:00 Uhr.

Im MiniClub in Lage werden Kinder, die im Sommer eingeschult werden sollen, sprachlich gefördert. Es werden noch Kinder für dieses Programm aufgenommen!

  • Detmold:

Der Nachmittag der Begegnung fällt heute (25.Mai)aus. Das nächste Bibelgespräch am Nachmittag ist für kommenden Mittwoch / 01.Juni geplant. Auch die OASE trifft sich in dieser Woche nicht. Wir laden zum nächsten Treffen am 02.Juni ein.

 

Die Kirche der Stille lädt ein:

Dienstag, 18:00 Uhr – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

Samstag, 15:00 – 17:00 Uhr: Wandern an den Wasserwegen – eine Achtsamkeitsübung. Bitte anmelden!

 

Von Personen: Am Sonntagmorgen, den 22. Mai, ist Heinz Wiesekopsieker mit 95 Jahren verstorben. Schon länger litt er an seiner eigenen Gebrechlichkeit und es fehlte ihm die Kraft. Am 4.Juni ist die Trauerfeier um 11:00 Uhr im Freien auf dem Alten Friedhof in Detmold geplant.

  • Lage:

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Die Internationale Essgruppe trifft sich wieder am Dienstag um 13:30 Uhr. Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr.

 

Die Schmiedefüchse treffen sich am Freitag um 16:30 Uhr und reparieren Fahrräder.

 

Sonntag, vor dem Gottesdienst, 09:45 Uhr: Chorprobe in der Kirche

Der Mini-Club lädt montags und mittwochs um 09:30 Uhr ein.

Der Kirchliche Unterricht trifft sich am Dienstag um 17:00 Uhr.

Chillaxen - nächstes Treffen: 11.Juni, 14:00 Uhr. Wir gehen auf Tour mit dem 9 € Bahnticket!

 

Das Stadtradeln in Lage startet wieder. Melde Dich beim Team Alte Schmiede RepairCafé der EmK an!

 

Bitte vormerken: An Pfingsten feiern wir in Lage die Einsegnung von Junior Aisha und Philip Mirsch.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de . Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern. Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

1 Bildnachweis: Berghofen, Nebenkirche St. Peter und Paul, Wandmalereizyklus hier Auferstehung und Himmelfahrt, um 1400 (Bild: EOM, HA Kunst, Fotograf: Bunz)

------------------------------------------------------------------

 

11.Mai 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen

der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene

 

in der methodistischen Tradition redet man vom Holy Conferencing – dem geistlichen Debattieren und Entscheiden. Von den Anfängen der methodistischen Bewegung an bis in unsere aktuelle Arbeit vor Ort hinein gehören die Treffen, bei denen über die Entwicklungen und die Pläne für die Aktivitäten der Kirche nachgedacht wird, zu den Merkmalen unserer geistlichen Gemeinschaft. Methodisten haben immer wieder die Erfahrung gemacht, dass bei diesen demokratischem Treffen, wo jede*r mit der Gemeinde und Kirche verbundene zu Wort kommt, sich Antworten und Lösungen ergeben, die vorher niemand gesehen hat. Gottes Geist spricht durch ernsthaftes miteinander Reden und Diskutieren zu uns.

In Detmold haben wir in diesem Jahr die Reihe der Konferenzen mit der Gemeindeversammlung am Sonntag nach Ostern begonnen. Gestern tagte die Bezirkskonferenz unter dem Vorsitz von Superintendent Stefan Kraft in Lage und heute Abend hat die Bezirkskonferenz in Detmold ihren Termin. Die Reihe der methodistischen Treffen wird in der kommenden Woche mit der Norddeutschen Jährlichen Konferenz in Berlin fortgesetzt und im Herbst ist ein Treffen der Zentralkonferenz in Deutschland von Bischof Harald Rückert angekündigt worden. Nie geht es bei diesen Treffen nur um Verwaltungsvorgänge und das Abarbeiten einer Tagesordnung. Gebete, Bibelarbeiten, Grußworte aus Kirche und Welt, persönliche Zeugnisse und viele kleine Gespräche am Rande des großen Plenums prägen die Konferenzen genauso, wie das, was am Ende in den Konferenzprotokollen stehen wird. Früher wurde in diesen Mitschriften vor allem notiert, wo Prediger*innen im kommenden Jahr ihren Dienst tun werden. Heute sind diese Dokumente eine Fundgrube für Analysen und Programme, wie die vielen Aufgaben der Kirche und der Gemeinden gut und mit neuen Impulsen angegangen werden können.

Gestern kam es bei der Konferenz in Lage zu einem längeren Gesprächsgang darüber, wie wir in Zukunft mit der langen Liste von Freunden der Gemeinde umgehen wollen. Sollen die vielen Namen, die dort notiert sind, als Pool z.B. für die Werbung in Hinblick auf besondere Veranstaltungen nutzen oder wäre es nicht hilfreicher, nur die Menschen in den Kirchenbüchern zu notieren, mit denen auch konkrete Kontakte gepflegt werden? Die Diskussion hierzu ist noch nicht beendet.

Beten Sie bitte für die Sitzung der Bezirkskonferenz heute in Detmold, für die, die sich in Lage und in Detmold auf die Tagung der Konferenz in Berlin vorbereiten und für die Superintendenten und Bischof Harald Rückert, die mit ihren Impulsen und Voten viel für ein gelingendes methodistisches Conferencing beitragen.

 

Termine und Veranstaltungen

Der Gottesdienst aus der EmK in Lippe wird via ZOOM ab 10:25 Uhr übertragen:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259 // Meeting-ID: 732 602 2259

 

Gebete für den Frieden

In Detmold laden wir jeweils um 18:00 Uhr am Dienstag zu den ökumenischen Gebeten für den Frieden in die Immanuelkirche / Mühlenstraße ein und am Freitag in die Erlöserkirche am Markt.

In Lage finden die Ökumenischen Friedensgebete am Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche statt. Die Gebete an den verschiedenen Orten sind eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu ordnen und Ermutigung zu erleben.

  • Detmold:

Gottesdienst am 15.05.: 09:30 Uhr, Predigt Günter Loos.

 

Im Nachmittag der Begegnung heute um 15:00 Uhr erzählt Ina Feuerbach, wie sie und ihre Familie aus Kasachstan ins Lippische gekommen sind. Das Bibelgespräch am Nachmittag fällt in der kommenden Woche (22.05.) aus. Pastor Loos ist bei der Jährlichen Konferenz in Berlin

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Im Anschluss wieder: „Ich hab da mal ´ne Frage: wie ist das mit dem Glück?“

 

Die Kirche der Stille lädt ein:

Dienstag, 18:00 Uhr – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

Samstag, 14:00 – 17:00 Uhr: Workshop Meditativer Tanz, mit Anne Büscher, Susanne Niemeyer und Mechthild Wedekind. Bitte mitbringen: bequeme Tanzkleidung; leichte Tanzschuhe; Getränke für den Eigenbedarf sowie 20,00 € Unkostenbeitrag.

 

Sprachcafé in der Immanuelkirche: Freitag, 15:00 Uhr // Dienstag, 14:00 Uhr.

 

Von Personen: Heinrich Schüring muss sich seit einigen Tagen im Klinikum einer längeren Untersuchung unterziehen. Bitte denken Sie an ihn in Ihrer Fürbitte.

  • Lage:

Gottesdienst am 15.05.: 10:30 Uhr, Predigt Günter Loos.

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Die Internationale Essgruppe trifft sich wieder am Dienstag um 13:30 Uhr. Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr.

 

Die Schmiedefüchse treffen sich am Freitag um 16:30 Uhr und reparieren Fahrräder.

Sonntag, vor dem Gottesdienst, 09:45 Uhr: Chorprobe in der Kirche

Der Mini-Club lädt Montags und Mittwochs um 09:30 Uhr ein. Das Sprachtraining wird noch im Rahmen der üblichen Treffen des Mini-Clubs organisiert.

Der Kirchliche Unterricht trifft sich am Dienstag um 17:00 Uhr.

Chillaxen - nächstes Treffen: 11.Juni, 14:00 Uhr. Wir gehen auf Tour mit dem 9 € Bahnticket!

 

Bitte vormerken: An Himmelfahrt lädt die Erlöserkirche in Lage Detmolder und Lagenser zum Gottesdienst und anschließenden Grillen in den Garten ein. Gottesdienst um 10:00 Uhr.

 

Weil ich in der kommenden Woche an der Jährlichen Konferenz teilnehme, wird kein Wochenbrief erscheinen. Der nächste Wochenbrief erscheint am 25. Mai.

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de . Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

------------------------------------------------------------------

 

04. Mai 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

Geschichten, die Hoffnung machen, braucht man in die diesen Tagen. Ich las von Christopf Trütken, der den Hof der Familie seiner Frau nicht nur biologisch bearbeitet, sondern mithilft, den Co2-Gehalt in der Atmosphäre zu reduzieren.1

Durch Düngung mit dem aus dem Grünschnitt seines eigenen Hof entstandenen Kompost, durch eine achtjährige Fruchfolge und ein besonderes System der Wiesenbeweidung wird auf seinen Feldern wissenschaftlich nachgewiesen heute mehr Co2 im Boden gebunden, wie vor einigen Jahren, als man zuerst bei ihm den Boden untersuchte. Herrn Trütken wurde dieser Erfolg vom lokalen Verbund der Sparkassen vergütet, die nach Projekten suchen, mit denen man die Co2-Freisetzung durch die Arbeit des Unternehmens positiv kompensieren kann.

Fachleute vermuten, dass durch mehr Landwirtschaft, wie sie auf dem Hof von Herrn Trütken praktiziert wird, spürbar der Co2-Gehalt in der Atmosphäre gesenkt werden könnte. Grünpflanzen und humusreicher Boden waren immer schon die besten natürlichen Co2-Speicher auf diesem Planeten. Christof Trütken hat seine Aufgabe gefunden, wie er etwas zur Bewahrung der Schöpfung beitragen kann.

 

 

Aktive Unterstützung für Menschen aus der Ukraine in unseren Gemeinden

Gestern trafen sich die ersten Gäste aus der Ukraine zum Sprachcafe in der Detmolder Immanuelkirche. In zwangloser Atmosphäre übte man die Worte für Alltagsgegenstände und welche Artikel zum jeweiligen Wort gehört. Die Detmolder hoffen, dass sie in der kommenden Zeit jeweils Freitags ab 15:00 Uhr und Dienstags um 14:00 Uhr zu diesen Treffen einladen können.

 

In Lage wird nach Anfrage des Jugendamtes nun ein Projekt zur Hilfe für Vorschulkinder konkret. Die beidenTreffen des MiniClubs in der Erlöserkirche am Montag und Dienstag werden um ein drittes Treffen am Donnerstag erweitert, bei dem dann gezielt Sprachkenntnisse vermittelt werden. Die Stadt ist daran interessiert, dass Kinder, die im Sommer eingeschult werden sollen, auf diesen Schritt gut vorbereitet werden. Das Team im MiniClub wird für diese Arbeit durch die Hilfe einiger pensonierter Lehrerinnen ergänzt und die Leiterin der Arbeit, Stephanie Grinder, freut sich, dass bei ihr für dieses Angebot nun die ersten Anmeldungen eingegangen sind.

 

Termine und Veranstaltungen

Der Gottesdienst aus der EmK in Lippe wird via ZOOM ab 10:25 Uhr übertragen:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259 // Meeting-ID: 732 602 2259

 

Gebete für den Frieden

In Detmold laden wir jeweils um 18:00 Uhr am Dienstag zu den ökumenischen Gebeten für den Frieden in die Immanuelkirche / Mühlenstraße ein und am Freitag in die Erlöserkirche am Markt.

In Lage finden die Ökumenischen Friedensgebete immer am Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche statt. Die Gebete an den verschiedenen Orten sind eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu ordnen und Ermutigung zu erleben.

 

In der kommenden Woche hat Superintendent Stefan Kraft in Lage und in Detmold zu Bezirkskonferenzen eingeladen. In diesen Konferenzen werden die neuen Laienmitglieder der Bezirke für die Jährliche Konferenz, die Synode der EmK, gewählt.

 

  • Detmold:

Gottesdienst , Sonntag 9. Mai : 09:30 Uhr, Predigt Günter Loos.

 

Bezirkskonferenz am11. Mai in Detmold, 19:00 Uhr

Im Bibelgespräch am Mittwochnachmittag geht es heute um die Idee einer christlichen Familienordnung im 5. Kapitel des Epheserbriefs. Treffen um 15:30 Uhr.

Im Nachmittag der Begegnung (11.05.) in der kommenden Woche um 15:00 Uhr erzählt Ina Feuerbach, wie sie und ihre Familie aus Kasachstan ins Lippische gekommen sind.

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

 

Die Kirche der Stille beginnt wieder mit ihren regelmäßigen Angeboten: Montag, 19:30 Uhr – Meditativer Tanz; Dienstag, 18:00 Uhr – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

 

  • Lage:

Gottesdienst am Sonntag, 9.Mai: 10:30 Uhr, Predigt Günter Loos.

 

Bezirkskonferenz am 10. Mai in Lage, um 19 h

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede (Hardisserstr.2 / Lage):

Die Internationale Essgruppe trifft sich wieder am Dienstag um 13:30 Uhr. Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr.

Die Schmiedefüchse treffen sich am Freitag wieder um 16:30 Uhr und es wird gespielt.

 

Der Mini-Club lädt Montags und Mittwochs um 09:30 Uhr ein und bietet am Donnerstag nun ein gezieltes Sprachtraining für Kids an.

Der Kirchliche Unterricht trifft sich am Dienstag um 17:00 Uhr.

Chillaxen am Sa., 07. Mai, ab 14:00 Uhr. Treffen: Alte Schmiede / Hardisser Str. 2 in Lage.

 

Bitte vormerken:

Stadtradeln 2022 vom 28. Mai bis zum 17. Juni. Birgit Braeske hat wieder das Team Alte Schmiede RepairCafé der EmK eingerichtet. Wir freuen uns über jeden und jede, die hier im Schmiede/EmK-Team mitradeln und Kilometer eintragen!

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de . Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

1 Der Bericht fand sich im Magazin der Süddeutschen Zeitung vom 29. April 2022

-------------------------------------------------------------------

 

27. April 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

zur kirchlichen Osterzeit gehören Sontage, an denen die Freude oder das Beten oder das Singen im Mittelpunkt stehen. In dieser Woche geht es um den Beruf der Hirten, den in Deutschland nur noch wenige hauptberuflich ausüben. Aber die Aufgabe, für andere be-hütend aktiv zu sein, gehört fest zu vielen Diensten und Berufen.

 

Obenauf liegen in der Gemeindearbeit in Detmold und in Lage in diesen Tagen die Überlegungen, wo wir mit unseren Möglichkeiten schützend und helfend aktiv werden können, damit Menschen, die als Flüchtlinge bei uns leben, nicht verloren gehen. Ob es vielleicht bald klappt und wir zu einem Sprachcafé in die Mühlenstraße oder in die Alte Schmiede einladen können?

 

Doch viel konkreter wird der behütende Dienst jeden Tag in den Pflegeheimen. Die altgewordenen Menschen aus unseren Familien und den Gemeinden brauchen Menschen, die ihnen bei den ganz menschlichen Dingen helfen. Es sind viele gute Hirten und Hirtinnen bei uns in der Nachbarschaft unterwegs.

 

Sind sie dabei?

Herzliche Einladung zum Konzert in die Immanuelkirche

am Samstagabend, 30.04. um 19 Uhr.

 

Termine und Veranstaltungen

Der Gottesdienst aus der EmK in Lippe wird via ZOOM ab 10:25 Uhr übertragen:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259 // Meeting-ID: 732 602 2259

 

Gebete für den Frieden

In Detmold laden wir jeweils um 18:00 Uhr am Dienstag zu den ökumenischen Gebeten für den Frieden in die Immanuelkirche / Mühlenstraße ein und am Freitag in die Erlöserkirche am Markt.

In Lage finden die Ökumenischen Friedensgebete immer am Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche statt. Die Gebete an den verschiedenen Orten sind eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu ordnen und Ermutigung zu erleben.

 

  • Detmold:

Gottesdienst , 01.05. 09:30 Uhr, Predigt Günter Loos.

 

Im Nachmittag der Begegnung laden heute , 27.4. um 15:00 Uhr Gustav und Hildegard Nolting zum Singen und Hören ein.

Im Bibelgespräch am 4.5. Nachmittag geht es in der kommenden Woche um die Idee einer christlichen Familienordnung im 5. Kapitel des Epheserbriefs. Treffen um 15:30 Uhr.

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Im Anschluss „Ich hab da mal ne´ Frage: Friede – wie geht das?“

 

Die Kirche der Stille beginnt wieder mit ihren regelmäßigen Angeboten: Montag, 19:30 Uhr – Meditativer Tanz; Dienstag, 18:00 – Gebetszeit und ökumenisches Gebet für den Frieden.

 

Von Personen

Heinz Wiesekopsieker begeht heute seinen 95.Geburtstag. Er ist schon seit einiger Zeit sehr schwach und wir wünschen ihm Gottes Segen und Beistand an diesem Ehrentag.

 

  • Lage:

Gottesdienst 10:30 Uhr, Predigt Günter Loos.

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede:

Die Internationale Essgruppe trifft sich wieder am Dienstag um 13:30 Uhr. Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr. Am Samstag, 30. April, ab 17:00 Uhr ist ein Apfelbaumblütenfest auf dem Programm. Jede und Jeder ist herzlich willkommen!

Die Schmiedefüchse treffen sich am Freitag wieder um 16:30 Uhr und es wird gespielt.

Beim Frauentreff am 27. April, 15:00 Uhr, geht es um Lebensbilder.

Der Mini-Club lädt wieder Montags und Mittwochs um 09:30 Uhr ein.

Der Kirchliche Unterricht trifft sich am Dienstag um 17:00 Uhr.

 

Bitte vormerken:

Stadtradeln 2022 vom 28. Mai bis zum 17. Juni. Birgit Braeske hat wieder das Team Alte Schmiede RepairCafé der EmK eingerichtet. Wir freuen uns über jeden und jede, die hier im Schmiede/EmK-Team mitradeln und Kilometer eintragen!

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de . Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen,

Ihr / Dein Günter Loos!

--------------------------------------------------------------------

20. April 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

am Ostersonntag hat Helmut Behnisch im Gottesdienst bei einem Besuch der Alten Schmiede in Lage in dieser Woche eine besondere Überraschung versprochen. Die Hardisserstraße blüht in Kirschrosa für einige Tage und im Licht der Frühlingssonne wird man von der Pracht der Blüten einfach überwältigt. Ostern ist dabei ja genau das: überrascht entdeckt man Dinge, die man nicht für möglich gehalten hat. Ich wünsche ihnen viele eigene beeindruckende Entdeckungen in dieser Osterwoche!

 

Hiddeser Mandolinen und Talis Ambition

am 30. April in der Detmolder Immanuelkirche

Dies Konzert war in der Passionszeit 2020 geplant und wurde dann im Corona-Lockdown abgesagt. Bei der Beerdigungsfeier von Udo Hollmann 2021 haben Mandolinen und Talis Ambition zugesagt, dieses Konzert nicht zu vergessen und nachzuholen.

Nun ist es soweit und am 30. April kann man einen Abend mit Gitarren- und Mandolinenmusik und Liedern in der Immanuelkirche in Detmold erleben. Herzliche Einladung zu diesem Konzert!

 

Termine und Veranstaltungen

Der Gottesdienst aus der EmK in Lippe wird am 24.4. via ZOOM ab 10:25 Uhr übertragen: https://eu01web.zoom.us/j/7326022259

Meeting-ID: 732 602 2259

 

Gebete für den Frieden

In Detmold laden wir in Zukunft jeweils um 18:00 Uhr am Dienstag zu den ökumenischen Gebeten für den Frieden in die Immanuelkirche / Mühlenstraße ein und am Freitag in die Erlöserkirche am Markt.

In Lage finden die Ökumenischen Friedensgebete immer am Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche statt. Die Gebete an den verschiedenen Orten sind eine Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu ordnen und Ermutigung zu erleben.

 

  • Detmold:

Gottesdienst am 24.04. : 09:30 Uhr, Predigt Pastor Günter Loos.

Im Anschluss laden wir zur Gemeindeversammlung und zum Kaffee mit dem Pastor ein.

 

Im Bibelgespräch am Nachmittag wird es heute im 4. Kapitel des Epheserbriefs darum gehen, wie man sich die „perfekte“ Kirche vorstellen kann. Das Gespräch beginnt um 15:30 Uhr.

Im Nachmittag der Begegnung am kommenden Mittwoch, 27.04., 15:00 Uhr, lädt Gustav Nolting zum gemeinsamen Singen ein und Hildegard Nolting wird bedenkenswerte Textfundstücke weitergeben. Herzliche Einladung dazu.

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. In der Oase gilt die 3G-Regel. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

 

Die Kirche der Stille lädt am Dienstag, 26. April, 18:00 Uhr mit zum ökumenischen Gebet für den Frieden ein.

 

  • Lage:

Gottesdienst am 24.04.: 10:30 Uhr, Predigt Angelika Neugebauer.

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede: Die Internationale Essgruppe trifft sich wieder am Dienstag um 13:30 Uhr. Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr. Die Schmiedefüchse haben noch Ferien.

Bitte vormerken: für den 30. April ist ein Tanz in den Mai in der Alten Schmiede geplant.

 

Der Mini-Club lädt wieder Montags und Mittwochs um 09:30 Uhr ein.

 

Der Kirchliche Unterricht startet wieder am Dienstag, 26. April um 17:00 Uhr.

 

Beim Frauentreff am 27. April, 15:00 Uhr, geht es um Lebensbilder.

 

Bitte geben Sie eine Rückmeldung: Weil nun wieder Veranstaltungen und Andachten in den Gemeinden regelmäßig möglich sind, bitte ich Sie um eine Rückmeldung:

haben Sie weiter den Bedarf an der Vorlage für eine Hausandacht als Teil des Wochenbriefs?

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de . Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen,

Ihr / Dein Günter Loos!

 

---------------------------------------------------------------------

 

13. April 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

das Fliesenkreuz1 erzählt die Geschichte der Karwoche und von Ostern mit seinen Szenen, die im unteren Teil beginnen: Jesus betet im Garten Gethsemanae und wird verhaftet. In der Kreuzachse sieht man Kreuzweg und Kreuzigung in der Kreuz spitze steht Jesus über dem leeren Grab. In dieser Woche hören wir, wie schon Generationen vor uns, diese Episoden, die von Jesu Weg vom Tod ins Leben erzählen.

Dabei entsteht Raum, von unserer eigenen Trauer über Abschied und Tod zu reden und uns von der Osterhoffnung der Auferstehung für alle Kreatur und jeden Menschen neu erfüllen zu lassen.

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Karwoche und freue mich, wenn wir uns in den Gottesdiensten in dieser Woche irgendwo sehen.

 

Am Ostersonntag planen wir den Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM ab 10:25 Uhr zu übertragen: https://eu01web.zoom.us/j/7326022259

Meeting-ID: 732 602 2259

 

Klimafasten konkret: Mit weniger Energie in der Küche2

Küchengeräte machen das Leben leichter. Schnell wird die Kaffeebohne gemahlen, der Teig geknetet, die Mohrrübe geraspelt. Große Küchengeräte wie Herd und Kühlschrank gehören zu den größten Stromverbrauchern im Haushalt – und sind damit große Stellschrauben, um mit weniger Energie auszukommen. 
In dieser Woche geht es darum, beim Kochen, Backen, Spülen, Kühlen und Einfrieren weniger Energie zu benötigen und dafür die eigene Küche und das eigene Handeln genauer in den Blick zu nehmen. Im Angesicht des Krieges in der Ukraine ist das dringlicher denn je. Wenn wir unsere Unabhängigkeit stärken wollen, ist jede Form des Energiesparens ein wichtiger Beitrag.

Hier wieder einige Tipps, wie man etwas praktisch machen kann:

  • Ich erwärme nur so viel Wasser, wie ich wirklich für den Tee oder die Nudeln benötige. Um Wasser zu erwärmen, nehme ich den Wasserkocher.

  • Ich koche vorausschauend und geplant Lebensmittel vor, damit Kartoffeln oder Nudeln nicht nochmals gekocht, sondern nur erwärmt, aber auch nicht weggeworfen werden müssen.

  • Ich nutze nur „stromfreie“ Geräte oder meine Hände, um die Zitrone zu entsaften, den Pfeffer zu mahlen, Teig zu kneten, Brot zu schneiden, Sahne zu schlagen.

  • Ich prüfe, ob mein Kühlschrank nicht zu kalt eingestellt ist, optimal sind 7 °C.

  • Ich taue Tiefkühlware im Kühlschrank auf und kühle warme Lebensmittel ab, bevor ich sie in das Kühlgerät stelle.

  • Informiere ich mich über Alternativen, wie etwa den wonderbag (www.kochen-mit-wonderbag.de).

Termine und Veranstaltungen

 

Gebete für den Frieden

In Detmold und in Lage werden über die nächsten Tage die Gebete für den Frieden ausgesetzt. In den kommenden Tagen wird in allen Gottesdiensten und Feiern in der Region für den Frieden gebetet werden. Die gemeinsamen ökumenischen Gebete fangen am Dienstag nach Ostern um 18:00 Uhr in der Detmolder Immanuelkirche wieder an und am Freitag in einer Woche um 12:00 Uhr in der Lagenser Marktkirche.

  • Detmold:

Gründonnerstag: Treffen zur OASE um 18:00 Uhr; anschließend ab 19:00 Uhr: Abendmahlsfeier in der Kirche.

Karfreitag: 09:30 Uhr - Gottesdienst zum Karfreitag

Ostersonntag: 09:30 Uhr – Gottesdienst; anschließend laden wir zum Kirchenkaffee ein.

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. In der Oase gilt die 3G-Regel. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122.

In den Ferien ruhen die Angebote der Kirche der Stille. Dienstag, 20. April, 18:00 Uhr: Gebet für den Frieden

  • Lage:

Gründonnerstag: 19:00 Uhr: ökumenische Abendmahlsfeier in der Ev.-lutherischen Kirche. Im Anschluss sind Sie noch ins Repair-Café eingeladen.

Karfreitag: 10:30 Uhr – Gottesdienst mit Abendmahl zum Karfreitag

Ostersonntag: 10:30 Uhr – Gottesdienst; anschließend laden wir zum Brunch im Garten ein.

 

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede: Die Fahrradwerkstatt öffnet dienstags, ab 15:00 Uhr.

Der Kirchliche Unterricht und der Mini-Club haben Ferien.

 

Im Anhang zu diesem Wochenbrief finden Sie diesmal keine Vorlage für eine Hausandacht, sondern eine Idee, wie man privat und mit Freunden Karfreitag und Ostern in einer Feier gestalten kann. Aus der weltweiten Kirche erreichten mich Informationen, wo und wie die EmK aktuell Flüchtlingen aus der Ukraine hilft. Leider ist der Bericht nur in englischer Sprache verfügbar. Auch diesen Bericht finden Sie in der Anlage zum Brief.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de . Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen,

Ihr / Dein Günter Loos!

1 Uwe Sundermann, Pfarrer in Schieder, hat während des Corona-Lockdowns zu biblischen Motive auf alten Fliesen immer wieder Andachten und Predigten veröffentlicht. Über das Fliesenkreuz hat er am Palmsonntag 2022 gepredigt.

2 Diese Impulse haben Helmut Behnisch und Wolfgang Schmutz wieder dankenswerterweise zusammengestellt.

-------------------------------------------------------------------

 

06. April 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

vor einem Jahr planten wir in dieser Woche unsere Veranstaltungen, obwohl die Covidpandemie das öffentliche Leben in Lippe noch fest im Griff hatte. Dann wurden alle Gottesdienste und Gebetszeiten in der Karwoche abgesagt und nur per Brief, Telefon und Videoclip konnten wir als Gemeinde in einem zweiten Jahr in Folge den Weg Jesu nach denken und erinnern.

In diesem Jahr laden wir wieder ein, diese Woche in Präsenz miteinander zu erleben. Die Nachrichten aus den ukranischen Kriegsgebieten und die Begegnung mit Menschen, die fliehen mussten, geben unserem Beten und Fragen in diesem Jahr eine besondere Brisanz und Dichte. Die Worte der Passion Jesu verbinden sich mit Bildern aus den Nachrichten und die Frage, warum Jesu Sterben sein musste, steht im Raum.

 

Der ökumenische Jugendkreuzweg 2022 erzählt mit einfachen Zeichnungen die Stationen des Leidenswegs Jesu nach. Dabei haben Klebebänder (= Tapes) die Funktion, uns selbst symbolisch mit dem zu verbinden, was wir von den Begegnungen Jesu auf seinem Weg zur Kreuzigung aus der Bibel kennen. Die sieben Stationen, die man innerlich mitgeht, stehen unter den Titeln gefeiert – begrenzt – belastet – bloßgestellt – gehalten – umarmt – erleuchtet. In der EmK in Lage sind Sie eingeladen, diese Stationen von Sonntag bis Mittwoch jeweils um 18:00 Uhr mit anderen zu erleben. Das Vorbereitungsteam dieses Kreuzwegs hat die verschiedenen Stationen aber auch online gestellt und sie können für sich persönlich diese Stationen als Impulse an den Tagen der Karwoche nutzten.1

 

Klimafasten konkret: Eine Woche für junge Gemüse…

 

Wer träumt nicht von der eigenen Ernte? Urban Gardening beweist, dass Obst und Gemüse nicht nur auf dem Land wachsen können. So baut Lucia Alcover mitten in der philippinischen Großstadt Talisay City mit ihrem Verein Obst und Gemüse an. In einer Hütte wachsen hier Kräuter, Heilpflanzen und hängende Farne. Dort geben sie auch ihr „Grünes Wissen“ weiter. Dieses und viele andere Beispiele zeigen, dass es auch in Groß­städten Orte gibt, um Lebensmittel anzubauen – und Menschen, mit denen wir gemeinsam gärtnern können.

Hier einige Tipps, was sie selbst tun können:

  • prüfe ich Möglichkeiten, auf dem Balkon oder der Fensterbank zu gärtnern.

  • schaue ich in einen Aussaakalender und entscheide, welches Gemüse ich unter Glas oder schon im Freien aussäen kann.

  • besorge oder bastle ich die notwendigen Utensilien, um beispielsweise Oregano, Melisse oder Basilikum auf der Fensterbank selbst ziehen zu können. Aus altem Zeitungspapier oder Toilettenpapierrollen lassen sich kleine Ansaattöpfchen herstellen.

  • recherchiere ich, ob es in meiner Nähe bereits Gemüsekooperativen oder Urban Gardening-Gruppen gibt

  • frage ich Nachbar:innen oder im Freundeskreis, wer Lust hat, gemeinsam zu gärtnern.

  • suche und finde ich zwischen Beton und Asphalt eine Fläche für das Urban Gardening -Projekt.2

 

Termine und Veranstaltungen

Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM am 10. April, ab 10:25 Uhr:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259

Meeting-ID: 732 602 2259

 

Gebete für den Frieden

 

Die Gebete für den Frieden in der Karwoche werden noch abgesprochen und in den Gottesdiensten in Lage und Detmold dann bekanntgeben!

  • Detmold:

Gottesdienst Sonntag, 10.04.2022, 09:30 Uhr – Predigt: Günter Loos

 

Heute am Mittwoch, den 06. April, laden wir um 15:30 Uhr wieder zum Bibelgespräch am Nachmittag ein. In der Martin-Luther-Kirche gibt es um 19:00 Uhr die Ökumenische Passionsandacht.

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag um 18:00 Uhr. In der Oase gilt wieder die 3G-Regel. Schnelltests können vor Ort vor dem Betreten des Gemeinderaums durchgeführt werden. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Im Anschluss an die Oase laden wir zu „Ich hab da mal ne Frage: wie ist das mit der Versuchung?“ ein.

 

Die Kirche der Stille lädt herzlich am Samstag, 09.04.2022, ab 15:00 Uhr zum Geburtstagsfeiern ein und ab 17:15 Uhr wird ein Segnungsgottesdienst gestaltet werden. In den Ferien ruhen die Angebote der Kirche der Stille.

  • Lage:

Gottesdienst Sonntag, 10.04.2022, 10:30 Uhr – Predigt: Günter Loos

 

In der Jungschar Schmiedefüchse feiern wir ab 16:30 Uhr die Osterferien, die nun anfangen.

Termine im RepairCafé / Alte Schmiede: Kein Mittagstisch am Dienstag. Die Fahrradwerkstatt öffnet ab 15:00 Uhr.

Der Kirchliche Unterricht und der Mini-Club haben Ferien.

Zeit zum Chillaxen, dem Treff für Leute ab 15 Jahren, am 09. April, ab 14:00 Uhr: Bring Hunger zum zweiten Frühstück mit und ein Fahrrad. Falls Du kein Fahrrad hast, schauen im RepairCafé nach, ob Du dort etwas ausleihen kannst. Bist Du dabei?

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen,

Ihr / Dein Günter Loos!

1 Der Link ist gut zu erreichen unter: https://jugendkreuzweg-online.de/materialien/audioguide

2 Diese Impulse haben Helmut Behnisch und Wolfgang Schmutz dankenswerterweise zusammengestellt.

--------------------------------------------------------------------

 

23. März 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

wenn wir das Lied „Damit aus Fremden Freunde werden“ (GB 567)1 singen, spiegeln sich Geschichten, die zu unserer Gemeinschaft in den lippischen Gemeinden gehören, in diesem Lied wieder. Vor einigen Jahren erlebten wir in Detmold mit, wieviel Freude und Musik dazugehört, wenn Menschen aus Eritrea Hochzeit feiern.

Am vergangenen Wochenende luden uns die Freunde aus dem Iran, die regelmäßig im Repaircafé zu Gast sind, zum traditionellen persischen Neujahrsfest ein. Der Neujahrstisch, der in der alten Schmiede in Lage aufgebaut war, zeigte die verschiedenen Symbole, die mit vielen guten Wünschen für das nun anbrechende neue Jahr verbunden sind. Die Freunde aus den verschiedenen Regionen im Iran haben den deutschen Gästen erklärt, warum an diesem Tag Menschen über brennende Feuer springen und was die Zutaten für die köstliche Suppe sind.

Gestern kochten die Frauen, die über Familie Schüring-Mathern Kontakt bekommen haben, und seit zwei Wochen als Flüchtlinge in Detmold leben, für den Mittagstisch im Repaircafé. Die Verständigung ist schwierig und sie gelingt zur Zeit nur mit Hilfe des elektronischen Übersetzers. Doch auch hier wachsen neue Beziehungen.

Im Lied heißt es übrigens in einem der Verse: „(Christus), Du zeigst den neuen Weg des Friedens; / das sei uns Auftrag und Gebot.“ Mit den Menschen, die wir bei uns aufnehmen, bekommt der Krieg in der Ukraine und auch der Friede, den wir nun weltweit für dieses Land ersehnen, konkrete Gesichter.

 

Klimafasten konkret: Kaufen, was in der Region gewachsen ist

Beim Einkaufen kann man entscheidend mithelfen, den eigenen ökologischen Fußabdruck (siehe die Informationen im Wochenbrief zum Sonntag Okuli!), zu verbessern. Viele Lebensmittel legen weite Wege zurück, bevor wir sie zu Hause verwerten. Das bedeutet viel Verkehr zum Transport von Lebensmittel überall in Europa. Es bringt auch viele landwirtschaftliche Betriebe in einen ruinösen Wettstreit um Produktionskosten mit Regionen, wo z.B. schlecht bezahlte Arbeitskräfte es ermöglichen, dass Dumpingpreise für Lebensmittel gefordert werden können. Der Kauf von regional erzeugten Lebensmitteln stellt sich gegen diese Entwicklungen. Der Klimaschutzmanager Timotheus Peters der Stadt Lage lädt im RepairCafé am 23. März, um 18:00 Uhr ein, sich über regional erzeugte und vermarktete Produkte zu informieren.

 

Termine und Veranstaltungen

Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM am 27. März, ab 10:25 Uhr:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259

Meeting-ID: 732 602 2259


Gebete für den Frieden

Detmold: Ökumenische Friedensgebete, Mo.-Sa., 18:00 Uhr in der Erlöserkirche am Markt

Lage: Ökumenisches Friedensgebet, jeden Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche Lage

  • Detmold:

     

Gottesdienst Sonntag, 27.03.2022, 09:30 Uhr – Predigt: Günter Loos

 

Heute am Mittwoch, den 23. März, muss der Nachmittag der Begegnung abgesagt werden. Volker Bruckart fühlt sich noch nicht wieder so stabil, dass er den Nachmittag leiten kann. Auch das Bibelgespräch am Mittwoch am 30. März muss verschoben werden.

In der Martin-Luther-Kirche gibt es um 19:00 Uhr die Ökumenische Passionsandacht.

Die OASE trifft sich am Donnerstag, den 17. März um 18:00 Uhr. In der Oase gilt wieder die 3G-Regel. Schnelltests können vor Ort vor dem Betreten des Gemeinderaums durchgeführt werden. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Im Anschluss an die Oase laden wir zum Mitarbeitenden Gespräch ein.

 

Die Kirche der Stille lädt herzlich ein:

  • Herzensgebet, 14-tägig montags von 19.30 – 21.00 Uhr

  • ökumenisches Friedensgebet, dienstags, um 18:00 Uhr – Marktkirche

  • Workshop am Samstag, ab 15:00 – 17:00 Uhr: Yoga-Nachmittag mit Birgit Klose. Bitte melden sie sich verbindlich an: tel.: 05231/57626 // mail: dieblauepause@web.de

Von Personen: Wir freuen uns, dass sich Ina, geb.Petker, und Frederic Feuerbacher am vergangenen Wochenende standesamtlich getraut haben. Wir wünschen dem Ehepaar Gottes Segen für den gemeinsamen Weg.

 

  • Lage:

Gottesdienst Sonntag, 27.03.2022, 10:30 Uhr – Predigt: Ingo Althöfer

 

In der Jungschar Schmiedefüchse vollenden wir am Freitag ab 16:30 Uhr unsere Autos.

Am Samstag kann man sich im RepairCafé kann man sich beim Fest rund ums Fahrrad nach neuen Fahrräder umsehen.

Weitere Termine im RepairCafé / Alte Schmiede: Gemeinsamer Mittagstisch am Dienstag, 13:30 Uhr. Die Fahrradwerkstatt öffnet ab 15:00 Uhr. Interessierte für das Klimafasten treffen sich am Mi., 30.03., um 18:00 Uhr (Thema: Regionale Vermarktung).

Der Kirchliche Unterricht fällt in der kommenden Woche aus.

Der Mini-Club trifft sich Montag und Mittwoch ab 09:30 Uhr.

Chillaxen, der Treff für Leute ab 15 Jahren am 09. April, ab 14:00 Uhr geplant. Bist Du dabei?

 

Wegen der Teilnahme von mir an der Distriktsversammlung der Pastoren in Braunfels erscheint der nächste Wochenbrief erst am 06. April.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern. Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

1 Gesangbuch der EmK in Deutschland (2007), Text des Liedes und Musik: Rolf Schweitzer 1982

 

-------------------------------------------------------------------

 

23. März 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

wenn wir das Lied „Damit aus Fremden Freunde werden“ (GB 567)1 singen, spiegeln sich Geschichten, die zu unserer Gemeinschaft in den lippischen Gemeinden gehören, in diesem Lied wieder. Vor einigen Jahren erlebten wir in Detmold mit, wieviel Freude und Musik dazugehört, wenn Menschen aus Eritrea Hochzeit feiern.

Am vergangenen Wochenende luden uns die Freunde aus dem Iran, die regelmäßig im Repaircafé zu Gast sind, zum traditionellen persischen Neujahrsfest ein. Der Neujahrstisch, der in der alten Schmiede in Lage aufgebaut war, zeigte die verschiedenen Symbole, die mit vielen guten Wünschen für das nun anbrechende neue Jahr verbunden sind. Die Freunde aus den verschiedenen Regionen im Iran haben den deutschen Gästen erklärt, warum an diesem Tag Menschen über brennende Feuer springen und was die Zutaten für die köstliche Suppe sind.

Gestern kochten die Frauen, die über Familie Schüring-Mathern Kontakt bekommen haben, und seit zwei Wochen als Flüchtlinge in Detmold leben, für den Mittagstisch im Repaircafé. Die Verständigung ist schwierig und sie gelingt zur Zeit nur mit Hilfe des elektronischen Übersetzers. Doch auch hier wachsen neue Beziehungen.

Im Lied heißt es übrigens in einem der Verse: „(Christus), Du zeigst den neuen Weg des Friedens; / das sei uns Auftrag und Gebot.“ Mit den Menschen, die wir bei uns aufnehmen, bekommt der Krieg in der Ukraine und auch der Friede, den wir nun weltweit für dieses Land ersehnen, konkrete Gesichter.

 

Klimafasten konkret: Kaufen, was in der Region gewachsen ist

Beim Einkaufen kann man entscheidend mithelfen, den eigenen ökologischen Fußabdruck (siehe die Informationen im Wochenbrief zum Sonntag Okuli!), zu verbessern. Viele Lebensmittel legen weite Wege zurück, bevor wir sie zu Hause verwerten. Das bedeutet viel Verkehr zum Transport von Lebensmittel überall in Europa. Es bringt auch viele landwirtschaftliche Betriebe in einen ruinösen Wettstreit um Produktionskosten mit Regionen, wo z.B. schlecht bezahlte Arbeitskräfte es ermöglichen, dass Dumpingpreise für Lebensmittel gefordert werden können. Der Kauf von regional erzeugten Lebensmitteln stellt sich gegen diese Entwicklungen. Der Klimaschutzmanager Timotheus Peters der Stadt Lage lädt im RepairCafé am 23. März, um 18:00 Uhr ein, sich über regional erzeugte und vermarktete Produkte zu informieren.

 

Termine und Veranstaltungen

Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM am 27. März, ab 10:25 Uhr:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259

Meeting-ID: 732 602 2259

 

Gebete für den Frieden

Detmold: Ökumenische Friedensgebete, Mo.-Sa., 18:00 Uhr in der Erlöserkirche am Markt

Lage: Ökumenisches Friedensgebet, jeden Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche Lage

  • Detmold:

     

Gottesdienst Sonntag, 27.03.2022, 09:30 Uhr – Predigt: Günter Loos

 

Heute am Mittwoch, den 23. März, muss der Nachmittag der Begegnung abgesagt werden. Volker Bruckart fühlt sich noch nicht wieder so stabil, dass er den Nachmittag leiten kann. Auch das Bibelgespräch am Mittwoch am 30. März muss verschoben werden.

In der Martin-Luther-Kirche gibt es um 19:00 Uhr die Ökumenische Passionsandacht.

Die OASE trifft sich am Donnerstag, den 17. März um 18:00 Uhr. In der Oase gilt wieder die 3G-Regel. Schnelltests können vor Ort vor dem Betreten des Gemeinderaums durchgeführt werden. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122. Im Anschluss an die Oase laden wir zum Mitarbeitenden Gespräch ein.

 

Die Kirche der Stille lädt herzlich ein:

  • Herzensgebet, 14-tägig montags von 19.30 – 21.00 Uhr

  • ökumenisches Friedensgebet, dienstags, um 18:00 Uhr – Marktkirche

  • Workshop am Samstag, ab 15:00 – 17:00 Uhr: Yoga-Nachmittag mit Birgit Klose. Bitte melden sie sich verbindlich an: tel.: 05231/57626 // mail: dieblauepause@web.de

Von Personen: Wir freuen uns, dass sich Ina, geb.Petker, und Frederic Feuerbacher am vergangenen Wochenende standesamtlich getraut haben. Wir wünschen dem Ehepaar Gottes Segen für den gemeinsamen Weg.

  • Lage:

Gottesdienst Sonntag, 27.03.2022, 10:30 Uhr – Predigt: Ingo Althöfer

 

In der Jungschar Schmiedefüchse vollenden wir am Freitag ab 16:30 Uhr unsere Autos.

Am Samstag kann man sich im RepairCafé kann man sich beim Fest rund ums Fahrrad nach neuen Fahrräder umsehen.

Weitere Termine im RepairCafé / Alte Schmiede: Gemeinsamer Mittagstisch am Dienstag, 13:30 Uhr. Die Fahrradwerkstatt öffnet ab 15:00 Uhr. Interessierte für das Klimafasten treffen sich am Mi., 30.03., um 18:00 Uhr (Thema: Regionale Vermarktung).

 

Der Kirchliche Unterricht fällt in der kommenden Woche aus.

Der Mini-Club trifft sich Montag und Mittwoch ab 09:30 Uhr.

Chillaxen, der Treff für Leute ab 15 Jahren am 09. April, ab 14:00 Uhr geplant. Bist Du dabei?

 

Wegen der Teilnahme von mir an der Distriktsversammlung der Pastoren in Braunfels erscheint der nächste Wochenbrief erst am 06. April.

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern. Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen, Ihr / Dein Günter Loos!

1 Gesangbuch der EmK in Deutschland (2007), Text des Liedes und Musik: Rolf Schweitzer 1982

-------------------------------------------------------------------

 

16. März 2022

 

Liebe Geschwister und Freund*innen der Immanuelkirche in Detmold,

liebe mit den Gemeinden Verbundene,

 

in den vergangenen Tagen schickte mir Pfarrer Uwe Sundermann einen kleinen Text, der ich Ihnen gerne weiter geben möchte. Auch in diesen Tagen des Krieges in Europa weckt der Frühling überall um uns her die Natur auf:

Darf ich das? 

Mich einfach mal freuen, dass um mich herum es Frühling wird?

Dass die ersten zarten Pflanzen aus der Erde kommen? 

Dass das erste Grün an den Zweigen sprießt?

Darf ich das? In Zeit der Corona Pandemie?

In Zeiten des wahnsinnigen Krieges in der Ukraine?

Wo Menschen um ihr Leben bangen Wo Kinder flüchten müssen.

 

Darf ich das? 

Einen Menschen einfach mal in den Arm nehmen. 

Und anlächeln, auch unter der Maske?

Ein liebes Wort schenken.

 

Ich glaube, ich darf das!

Denn ich brauche:

Hoffnung

Zuwendung

Trost

Neue Kraft

 

Ich glaube, ich muss das!

 

Klimafasten konkret: Wieviel C02 produziere ich im Alltag?

In dieser Woche sind Sie eingeladen, mit einem Rechner Ihren „ökologischen Fußabdrucks“ zu prüfen. Vom Heizen über die Lebensmittel in meinem Kühlschrank bis hin zu dem Verkehrsmittel, das mich von A nach B bringt produziert unser Lebensstil das Gas Kohlendioxid (C02), das in der Atmosphäre verheerende Wirkung zeigt. Das „Zuviel“ dieses Gases hat sich als eine der Hauptursachen für die Klimaveränderungen auf unserem Planeten herausgestellt. Mit einem „Weniger“ helfen wir persönlich, das Gleichgewicht in Hinblick auf die Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre ein klein wenig zu verbessern. Darum sei Ihnen der Text von Heinrich Schüring im Anhang zu diesem Brief empfohlen. Dort erfährt man, wie sich die Menge der eigenen Freisetzung von C02 einfach errechnen lässt. Dann kann man prüfen, was sich bei der eigenen C02-Bilanz verändert, wenn ich z.B. mehr das Fahrrad nutze oder weniger Fleisch auf meinem persönlichen Speiseplan stehen habe.

 

Termine und Veranstaltungen

Gottesdienst aus der EmK in Lippe via ZOOM am 20. März, ab 10:25 Uhr:

https://eu01web.zoom.us/j/7326022259

Meeting-ID: 732 602 2259

 

  • Detmold:

Gottesdienst Sonntag, 20.03.2022, 09:30 Uhr – Predigt: Günter Loos

 

Gebete für den Frieden

Ökumenische Friedensgebete, Mo.-Sa., 18:00 Uhr in der Erlöserkirche am Markt

 

Sonstige Veranstaltungen:

Heute, Mittwoch, den 16. März, sind Sie zum Bibel-teilen am Nachmittag um 15:30 Uhr eingeladen.

Die Sitzung des Bezirksvorstandes im Anschluss musste abgesagt werden.

In der Martin-Luther-Kirche gibt es um 19:00 Uhr die Ökumenische Passionsandacht.

 

Die OASE trifft sich am Donnerstag, den 17. März um 18:00 Uhr. In der Oase gilt wieder die 3G-Regel. Schnelltests können vor Ort vor dem Betreten des Gemeinderaums durchgeführt werden. Wir freuen uns über Mitarbeit und Spenden für die Oase. Wer bei den Mahlzeiten helfen kann, melde sich bitte bei Sabine Traphöner, tel. 01511.5602122

Die Kirche der Stille lädt herzlich ein:

  • Herzensgebet, 14-tägig montags von 19.30 – 21.00 Uhr

  • ökumenisches Friedensgebet, dienstags, um 18:00 Uhr - Marktkirche

Informationen über die homepage: www.kirchederstille-lippe.de oder tel.: 05231/57626.

 

  • Lage:

Gottesdienst       Sonntag, 20.03.2022, 10:30 Uhr –

                                           Predigt:Pastor Günter Loos

 

Gebete für den Frieden

Ökumenisches Friedensgebet, jeden Freitag um 12:00 Uhr in der Marktkirche Lage

 

Sonstige Veranstaltungen:

In der Jungschar Schmiedefüchse basteln wir am Freitag ab 16:00 Uhr (neue Zeit!) weiter eigene Autos. In dieser Woche werden Räder montiert und die Autos werden farbig.

 

Am Samstag ab 17:00 Uhr laden die Freunde der Alten Schmiede aus dem Iran zum Persischen Nouruz ein. Darius erklärte mir, dass dieses Fest in seiner Heimat Isfahan von allen Religionen gefeiert wird. Eine Woche lang treffen sich Freunde und Familien zum gemeinsamen Essen, um das neue Jahr zu begrüßen. Sie können in der Alten Schmiede / RepairCafé an diesem Tag das traditionelle Essen kennenlernen und auch die Symbole des Nouruz erklärt bekommen.

 

Gemeinsamer Mittagstisch am Dienstag, 13:30 Uhr im RepairCafé. Die Fahrradwerkstatt öffnet ab 15:00 Uhr. Interessierte für das Klimafasten treffen sich am Di., 22.03., um 18:00 Uhr.

 

Der Kirchliche Unterricht trifft sich am Dienstag, um 17:00 Uhr.

Der Mini-Club trifft sich Montag und Mittwoch ab 09:30 Uhr.

Chillaxen, der Treff für Leute ab 15 Jahren:

Nächstes Treffen ist am 09. April geplant. Bist Du dabei?

 

Wenn Sie gerne ein Gespräch vereinbaren möchten oder den Gemeindebrief nicht bekommen, dann bitte ich Sie um einen kurzen Rückruf unter 05232.9805270 (Festnetz) oder unter 0176.23923620 (mobil) oder um eine E-Mail an guenter.loos@emk.de .

Für Spenden und Kollektenüberweisungen nutzen Sie eine der oben angeführten Kontonummern.

Soweit einige Gedanken und Informationen aus den Gemeinden.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen,

Ihr / Dein Günter Loos!

Jahreslosung 2022 - Jesus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. | . Johannes 6, 37